exklusives Firmen - Verzeichnis

Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Logistik

Informieren Sie sich im Internet über Logistik. Finden Sie verschiedene Themen zum Begriff Logistik.

Experten der Kategorie Lager und Logistik

Herr Georg Herbst ,Herbst Transporte GmbH

Werbung


Lagerbühne

Die Lagerbühne

So manche Lagerbühnen können einem die Arbeit sehr erleichtern, sie sind sehr praktisch.

Auf die internationalen globalen Märkte schnell reagieren können, setzt ein hohes Mass an Flexibilität und Kapazität voraus. Wirtschaftlichkeit wird heute bestimmt durch Schnelligkeit und Voraussicht.

Wachstum und Gewinnoptimierung macht ein Unternehmen erfolgreich. Sehr gute Lösungen für neue Lagerflächen, zusätzliche Büroräume oder benötigte Aufenthaltsräume ermöglichen Lagerbühnen. Die Stahlkonstruktionen sind sehr vielseitig einsetzbar, haben eine sehr hohe Stabilität und sind schnell und sauber montiert. So kann vorhandene Räumlichkeit in Gewinn umgewandelt und optimal ausgenutzt werden. Durch ihre Konstruktion und bauliche Besonderheit ist eine Lagerbühne in jedem vorhanden Objekt einsetzbar, auf alle Ansprüche und Anforderungen abstimmbar. Ihre Besonderheit liegt in den Einzelteilen, die wie in einem Baukasten-System zu einem Ganzen zusammengefügt werden können.

So kann in einer Halle eine Lagerbühne eingepaßt werden und zum Beispiel zusätzliche Regale aufgestellt werden.

Bürocontainer

Der Bürocontainer

Ob Verkaufsstation oder Hallenbüro, der Bürocontainer ist universell einsetzbar.

Die Bürocontainer sind mit Heizungen, elektrischem Anschluss und Beleuchtung ausgestattet. In jedem Büro gibt es einen solchen Bürocontainer, sie sind sehr wichtig.

Auf Wunsch gibt es die Türe auch mit Fenster. Die Fenster sind aus Kunststoff und Kunststoffrolläden. Sie können durchaus mit Aluminiumrolläden getauscht werden. Der Boden besteht meistens aus PVC, Linoleum oder Teppiche. Aber auch Fliesen oder Korkböden sind keine Seltenheit. Steckdosen, Heizkörper und Schalter, sowie Beleuchtung gehören zur Grundausstattung der Elektrik. Natürlich werden auch individuelle Wünsche, wie Klimaanlagen oder Rohre für die Warmwasserheizung berücksichtigt. Auch Toiletten werden speziell angefertigt, ganz wie der Kunde es haben will. Die Auswahl der Innenwände reicht von Holz-bis Gipskartonwände. Diese können gestrichen oder sogar tapeziert werden. Der Innenraum ist zudem wärmegedämmt.

Wenn man möchte, werden sie auch noch mit einer schallreduzierenden Decke ausgestattet. Die Aussenfassade gibt es in verschiedenen Farben und meistens aus Aluwelle.

Mitnehmstapler

Der Mitnehmstapler.

Wie der Name schon verrät, handelt es sich bei einem Mitnehmstapler um einen Stapler, der meist am Heck eines Lastkraftwagens oder eines Anhängers mitgeführt wird.

Der Vorteil eines solchen Staplers liegt natürlich auf der Hand: Zum Be- und Entladen des Lastwagens ist das benötigte Gerät immer dabei. Hat ein LKW diesen Mitnehmstapler, braucht die Spedition bzw. der Disponent keine Sorgen zu haben, wie der LKW seine Ladung erhält bzw. wie entladen wird.

Die meist verwendete Form es Transportgewerbes (der Planen-LKW) benötigt einen Stapler zum Be- und Entladen, da das "Abplanen" des LKW einen erheblichen Aufwand bedeutet. Kleinere Betriebe besitzen oftmals keinen eigenen Stapler und sind natürlich auf einen Mitnehmstapler angewiesen, da das Ausleihen eines Staplers auch kostet und organisatorischen Aufwand mit sich zieht.

Besitzt eine Spedition einen LKW mit einem Mitnehmstapler, ist diese natürlich im Vorteil gegenüber einer Spedition ohne dieses Gerät. Der Mitnehmstapler wird vom LKW-Fahrer bedient, und damit ist auch ein Staplerfahrer im Betrieb der Entladung nicht von Nöten. Damit fallen auch keine Personalkosten für den Betrieb an, an dem entladen wird.

Joloda

Joloda.

Wenn es um intelligente und innovative Verladesysteme für Containers und LKWs geht, ist die Firma Joloda womöglich der größte Anbieter weltweit.

Im Fokus des Firmenkonzepts stehen stets neue, hochwertige Entwicklungen und ein tolles Design. Dem Kunden werden verschiedene, effiziente Transport- und Logistiklösungen angeboten als auch eine Vielzahl von fortschrittlichen Produkten. Die Kundenberatung ist auf dem höchsten Niveau und die Aufgabe von Joloda ist es, den Kunden die notwendigen Produkte zu liefern.

Garantie für effiziente Lösungen sind die Leistungen der Joloda-Ingenieure als auch dessen technische und fachliche Verständnis. Des Weiteren können Sie mit dem Joloda Container Jacking System auch schwere Container von bis zu 35t auf einen LKW beladen bzw. absetzen.

Eine einfache Verladung von langen und / oder schweren Güter in Container ermöglicht Joloda in Bodennähe bzw. am Boden. Das Handling und einfaches Verfahren der Containerhubstützen benötigt für die Bedienung nur einen Mann, so ist Joloda bis zu 75% günstiger im Vergleich zum konventionellen Einsatz von Staplern, Stackern oder Krananlagen.

Es wird also eine einfache Lösung angeboten, schwergewichtige Container in minutenschnelle von einem Lastwagen abzuheben und auf den Boden abzusetzen. Über eine Kabelfernbedienung wird das Neigen, Senken und Heben des Containers gesteuert - dabei sind alle vier Hubelemente, die an jede Ecke des Containers angebracht sind, in Gruppen oder einzeln steuerbar. Einzelne Stützen verfügen also über separate Antriebsmotore.

Spedition

Spedition.

Das Unternehmen - Erfahrung mit Spedition aus über 50 Jahren: Das Unternehmen wurde im Jahr 1962 gegründet.

Kernbereich war über Jahre hinweg das Segment Transport - seit 3 Jahren sind wir auch Spezialist im bereich Lager-Logistik. Das Unternehmen ist als Familienunternehmen aufgebaut - die zweite und dritte Generation arbeiten Hand in Hand an Konzepten für unsere Kunden.

Wir verstehen uns als ein Logistikunternehmen für nationale und internationale Transporte für Waren aller Art. Unser Anspruch ist es, die Waren termingerecht und unversehrt an den Empfänger auszuliefern. Hiefür steht uns ein eigener Fuhrpark mit eigenen Fahrern zur Verfügung.

Ob Kurier-Fahrzeuge, Sattelzüge oder Megatrailer - wir haben auch für Sie die richtige Transportlösung. Unsere Fahrzeuge verfügen über Mitnehmstapler, Gefahrengutausrüstung und Hebebühnen. Profitieren Sie von unserem professionellen Service: Egal ob Staplerdienst, Verpackung, Kommissionierung, Terminüberwachung, Archivierung, Leergutrückführung, Distribution oder Logistikberatung - wir finden nicht nur eine Lösung für Sie - wie haben sie.

Und laufen einmal Warenströme nicht parallel zum Bedarfprozess - keine Sorge - unsere Lagerfläche umfasst 50.000 m≤ an verschiedenen, verkehrsgünstig gelegenen Standorten. Unsere Mitarbeiter werden fortlaufend geschult - Sie können sich sicher sein immer einen hochqualifizierten Ansprechpartner zur Verfügung zu haben.

Logistik

Logistik.

Der Bereich Logistik in einem Unternehmen ist eines der Kriterien, der es ermöglicht sich vom Wettbewerb abzuheben.

Durch eine exakte Abstimmung zwischen den einzelnen Prozessen können Wartezeiten reduziert und somit Kosten gespart werden. Dabei ist der Aufgabenbereich der Logistik sehr breit gefächert.

Er beschränkt sich nicht nur auf die Auslieferung zum Kunden, sondern bezieht sich vielmehr auf alle Prozesse an der Wertschöpfungskette entlang. Dabei erfolgt sowohl eine Planung und Überwachung der Warenströme als auch eine exakte Abstimmung der Informationsströme in einem Unternehmen. Faktoren für einen reibungslosen Ablauf.

Langjährige Erfahrung ist im Zuge der Logistik ein mit Sicherheit nicht unwesentlicher Erfolgsfaktor. Durch Jahre lange Aneignung von Erfahrungswerten kann ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess erfolgen. Statistische Werte dienen dem Unternehmen besonders im Bereich Logistik gute Ansatzpunkte für Optimierungspotentiale.

Besonders die zur Verfügung stehenden Ressourcen spielen im Bereich der Logistik eine übergeordnete Rolle. Nur mit geeigneten Mitteln kann gewährleistet werden, dass ein reibungsloser Ablauf vollzogen werden kann. Dabei spielt jedoch nicht nur der werkseigene Fuhrpark eine wichtige Rolle, sondern alle Ressourcen die den gesamten Prozess aktiv oder passiv beeinflussen. Auch jene Ressourcen, die sich an der Schnittstelle befinden können zur Sicherstellung des betrieblichen Ablaufs beitragen.

Lager

Das Lager.

Ein Lager ist sehr praktisch.

Speziell der Bereich Logistik ist inzwischen zu einem doch sehr wichtigen Thema im Bereich der Dienstleistungen und Angeboten geworden.

Doch hierbei wird sehr häufig auch heutzutage noch ein nicht unwesentlicher Fehler begangen, denn immerhin verbinden sehr viele Personen dieses Thema nun wahrlich nur mit einem Transport unterschiedlichster Artikel von A nach B, wenngleich dahinter sich doch noch viel mehr verbirgt.

Speziell das Lager muss hierbei genannt werden, denn gleich ob Privatperson oder aber Unternehmen - Lagerplatz ist notwendig und sollte niemals zu hohe Kosten nach sich ziehen.

Das Lager ist gerade aus dieser Notwendigkeit und aus diesem Anspruch heraus überaus wichtig geworden, denn nur wenn beide Bereiche einmal miteinander verbunden sind und auch das Optimum an Leistung abliefern können lässt sich hierüber entsprechend ein Vorteil für das eigene Angebot gewinnen und generieren.

Arbeitsbühnen

Genauso vielfältig, wie die Einsatzmöglichkeiten, so verschieden sind sie in ihren Ausführungen. An erster Stelle wird zwischen Arbeitsbühnen unterschieden, die innen oder außen verwendet werden können.

Die Unterschiede liegen vor allem in der Antriebstechnik und auch in den Abmessungen. Indoor-Bühnen sind meistens mit Elektromotoren ausgestattet, die keinen oder wenig Lärm und auch keine Abgase erzeugen. Outdoor-Bühnen können auch andere Antriebsysteme besitzen, wie zum Beispiel durch einen Dieselmotor.

Indoor-Bühnen sind auch wesentlich kompakter in der Bauweise, da damit auch durch Türen gefahren werden muss. Sie sind auch wesentlich geringer im Gewicht und besitzen eine abriebfeste Bereifung. Auch in den Bauformen unterscheiden sich Arbeitsbühnen.

Vor allem für den Einsatz im Straßenverkehr werden in vielen Fällen Lkw-Bühnen verwendet, sie sind wesentlich mobiler und können auch auf freien Flächen eingesetzt werden. Selbstfahrende Arbeitsbühnen können direkt zur gewünschten Stelle gefahren und müssen dann verankert werden.

Transportiert darf nur in austeleskopiertem Zustand werden. Scherenarbeitsbühnen verfügen über ein Scherenpaket, welches es ermöglicht mit dem Arbeitskorb senkrecht in die Höhe zu fahren. Der Abstand zur Fassade bleibt dabei immer gleich, ideal für Arbeiten an Hausfassaden oder Fenstern.

Hebebühnen

Bei dieser Art von Hebebühne unterscheidet man zwischen einer hydraulischen und elektromotorischen Bühne. Eine hydraulische Hebebühne wird mit normaler Druckluft angetrieben, die elektromechanische hingegen mit Starkstrom.

Im Baubereich kommen selbstverständlich ganz andere Arten von Hebebühnen zum Einsatz. Diese sind auch unter dem anderen Namen Arbeitsbühne bekannt. Scherenbühnen, Teleskopbühnen, Lkw-Arbeitsbühnen, Kettenbühnen und Mastbühnen gehören zu den gängigsten.

Eine Scherenbühne wird meist elektronisch Betrieben und hat die Eigenschaft, sehr platzsparend zu sein. Durch eine oder zwei Türen kann die Bühne betreten werden. Aufgrund der kompakten Größe werden diese Bühnen nicht selten in Hallen eingesetzt. Für den Außenbereich kommen überwiegend Gelenkteleskopbühnen zum Einsatz.

Diese Hebebühnen können extreme höhen erreichen und befinden sich meist auf einem LKW. Durch die Verbindung mit einem LKW besitzt die Gelenkteleskopbühne eine sehr hohe Stabilität und kann zudem ohne Fremdfahrzeug transportiert werden. Hebebühnen gibt es in vielen Ausführungen, vor jeder Arbeit sollte stets die Information eingeholt werden, was für eine Bühne benötigt wird.

Die Scherenbühne kann nur gerade nach oben ausgefahren werden, wogegen eine Gelenkbühne weiter nach vorne oder hinten gerichtet werden kann. Diese ist optimal um Arbeiten auf dem Dach zu verrichten, vor allem wenn das Dach nicht betreten werden kann.

Steiger

Die Vorteile liegen auf der Hand: Man erspart sich das Hantieren mit Leitern beziehungsweise das aufwändige Auf- und Abbauen von Gerüsten. Ein Steiger ist auch einfach in der Handhabung.

Viele Firmen bieten entsprechende Schulungen für die Bedienung und sichere Handhabe an, dieser Nachweis ist dann deutschlandweit gültig und kann auch von Privatpersonen, die nicht im Baugewerbe tätig sind, erworben werden.

Dies ist die Basis für die Steigerausleihe im privaten Bereich, so kann man selbst kleine Reparaturarbeiten am Haus oder Schnittarbeiten im Garten erledigen. Eine Sonderform des Steigers sind Arbeitsbühnen. Diese werden als Scherenbühnen oder Teleskoparbeitsbühnen ausgeführt.

Scherenbühnen gleichen einem höhenverstellbaren Baugerüst, die Teleskoparbeitsbühne ist ähnlich de Steigern. Wie bei den Steigern erfolgt auch hier der Antrieb hydraulisch, meist durch einen Dieselmotor angetrieben. Da diese Arbeitsbühnen ebenfalls fahrbar sind, ist auch ihr Einsatz bei fast allen Arbeiten möglich. Steiger und Arbeitsbühnen sind aus dem modernen Baustellenbetrieb nicht mehr wegzudenken.