exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Wangen im Allgäu

Allgemein:
Erstmals urkundlich erwähnt wurde Wangen im Allgäu im Jahr 836, wenngleich sich hieraus bis heute eine Stadt mit 26208 Einwohnern im Landkreis Ravensburg entwickelt hat. Die Lage von 556 m über Normal Null ist ebenso auffallend wie das KFZ Kennzeichen RV sowie die Vorwahl 07522. Die insgesamt 6 Stadtteile sind zugleich unter der Postleitzahl 88239 zusammengefasst.

Geografische Lage:
Im Laufe seiner Entwicklung hat Wangen im Allgäu sich am nördlichen Ufer der Oberen Argen immer weiter ausgebreiet und dabei Teile des Westallgäuer Hügellandes für sich beansprucht.

Sehenswürdigkeiten:
Das Wahrzeichen von Wangen ist ohne Zweifel das so genannte Ravensburger Tor, welches zuvor als Frauentor bereits historisch erwähnt wurde. Zugleich sollten Besucher auch das Fidelisbäck aufsuchen, denn die über 500 Jahre alte Backstube überzeugt durch ihre Historie und ihr Angebot.

Politik:
Die letzten Kommunalwahlen hat der CDU einen deutlich Sieg gegenüber Freien Wählern, Grünen und der SPD gebracht, weshalb der regierende Bürgermeister von dieser Fraktion gestellt wird.

Personen:
Kardinal Walter Kasper gehört ebenso wie der Kunstmaler August Braun zu den Ehrenbürgern der Stadt.

Industrie:
Wangen im Allgäu ist bekannt für seine gute Erzeugnisse im Bereich der Lebensmittel. Genau deshalb hat sich auch eine große Industrie hierzu angesiedelt, welche ebenfalls wie der Bau von elektronischen Steuerungen vielen Einwohnern Arbeit gibt.