exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Vaihingen an der Enz

Allgemein:
Vaihingen an der Enz wurde erstmals 1252 urkundlich erwähnt. Heute ist es eine Stadt mit 27.971 Einwohnern.
Die Stadt gehört zum Kreis Ludwigsburg.
Die Postleitzahl lautet: 71665.
Die Vorwahl lautet: 07042.
Kraftfahrzeuge erhalten das Kennzeichen LB.

Geografische Lage:
Vaihingen liegt in einer Talweitung der Enz. Die Stadt liegt an der Ostseite des Flusses.

Sehenswürdigkeiten:
Vaihingen liegt am Schloss Kaltenstein, das als Wahrzeichen der Stadt gilt. Die Stadt liegt an der Deutschen Fachwerkstraße, an der es zahlreiche denkmalgeschützte Fachwerkhäuser zu sehen gibt. Auf dem Gelände eines ehemaligen Bahnhof ist außerdem ein Bonbon-Museum beheimatet.

Politik:
Vaihingen an der Enz wird seit 2006 durch den Oberbürgermeister Gerd Maisch regiert, der der Wählergruppe der "Freien Wähler" angehört. Er ist damit der Nachfolger von Heinz Kälberer, der seit 1982 als Oberbürgermeister der Stadt fungierte.

Personen:
Aus Vaihingen an der Enz stammen überregional bekannt gewordene Persönlichkeiten:
Karl Blessing (Präsident der Deutschen Bundesbank).
Ilse Schüle (Schriftstellerin).
Hartwig Gauder (Olympiasieger).

Industrie:
Vaihingen an der Enz ist durch seine ausgeprägte Weinindustrie bekannt geworden.