exklusives Firmen - Verzeichnis

Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Heidelberg

Allgemein:

Heidelberg fand seinen Ursprung zu Zeiten der Römer und Kelten. Die eigentliche Gründung fand dann allerdings erst im 12. Jahrhundert statt. Heute ist es ein Stadtkreis mit rund 148.000 Einwohnern, der gerne von Touristen aus aller Welt besucht wird.

Postleitzahlen der Stadt: 69115-69126
Die Vorwahl lautet: 06221, 06202
Kraftfahrzeuge erhalten Kennzeichen, die mit HD beginnen

Geografische Lage:

Heidelberg liegt größtenteils direkt am unteren Neckar in einer Talsohle und zu Teilen in der Oberrheinischen Tiefebene 114 m p. NN. Dabei durchfließt der Neckar den Ort.

Sehenswürdigkeiten:

Da Heidelberg während des 2. Weltkrieges weitestgehend von Zerstörungen verschont geblieben ist, ist es im Besitz vieler historischer alter Bauwerke. Eines der berühmtesten ist das Heidelberger Schloss, das als Wahrzeichen der Stadt gilt.

Die "Alte Brücke", die man auch als "Karl-Theodor-Brücke" bezeichnet, ist eine der ältesten Brücken Bauwerke Deutschlands.

Zudem findet man vor Ort eine Vielzahl von bedeutenden Kirchen, die das Stadtbild prägen.

Desweiteren bietet es auch Kulturinteressierten viel Sehenswertes. Neben vielen Museen, zeichnet sich die Stadt vor allem durch seine historischen Bauwerke aus.

Politik:

Derzeit ist der parteilose Dr. rer. nat. Eckart Würzner der Oberbürgermeister der Stadt. Der Diplom Geologe setzt sich bereits seit 1991 für den Umweltschutz von Heidelberg ein, wo er als Umweltfachberater tätig war. Seine politischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Umwelt, Familie, Bildung und Wirtschaft.

Personen:

Aus Heidelberg stammen viele bekannt gewordene Persönlichkeiten:
Vor allem viele Nobelpreisträger stammen aus der Stadt:
Carl Bosch (Nobelpreisträger Chemie)
Ernst Ruska (Nobelpreisträger Medizin)
Georg Wittig (Nobelpreisträger Physik)

Friedrich Ebert (erster Reichspräsident)
Silvia Sommerlath (Königin von Schweden)

Industrie und Wirtschaft:

Heidelberg ist eine anerkannte Universitätsstadt, dessen Universität mittlerweile der größte Arbeitgeber vor Ort ist.

Folgende Unternehmen sind vor Ort ansässig:
ABB Stotz-Kontakt
Heidelberger Druckmaschinen
HeidelbergCement
Henkel-Teroson
Lamy
Prominent Dosiertechnik
Rockwell Collins
SAP
SAS Institute


Alexander Henning

Alexander Henning  Alexander Henning  Alexander Henning  Alexander Henning  Alexander Henning