exklusives Firmen - Verzeichnis

Telefon: 0176 / 3576 9368 Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Thüringen

Allgemeines:
Im Freistaat Thüringen, kurz TH, leben 2,2 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Erfurt, welche gleichzeitig auch die größte Stadt ist. Ministerpräsidentin ist Christine Lieberknecht, welche zur CDU gehört, die zusammen mit der SPD regiert.

Geografische Lage:
In der Mitte Deutschlands sieht es sehr unterschiedlich aus. Im Norden gibt es den Harz, im Südosten die Goldene Aue, die das Tal des Helme-Flusses beherbergt. Eine waldreiche Hügellandschaft ist im Nordwesten zu finden.

Geschichte:
Schon im Jahre 380 war von Thüringen die Rede. Es wurde in der römischen Geschichtsschreibung von Flavius Vegetius Renatus erwähnt. Die gesamte Geschichte des Freistaates ist sehr wechselhaft und wurde von einigen Aufständen begleitet. Im 20. Jahrhundert fand in Weimar die geschichtsträchtige Nationalversammlung, welche die "Weimarer Verfassung" verabschiedete. Am 1. Mai 1920 wurde im Zuge der Novemberrevolution der Freistaat gegründet, der sich aus acht Staaten zusammengesetzt wurde.
Am 25. Juli 1952 wurde beschlossen, Thüringen aufzulösen, was am 22. Juli 1990 wieder aufgehoben wurde. Der Beiname "Freistaat" ist eine Anlehnung an die Weimarer Republik.

Personen:
Thüringen ist der Ort der Dichter und Musiker: So kommen Goethe, Schiller und Bach aus dem Bundesland. So auch Martin Luther und Liszt.

Industrie:
In dem Bundesland werden vor allem Holzartikel, Glas und Keramik hergestellt. Der Maschinen- und Fahrzeugbau hat die meisten Arbeitnehmer in Eisenach und Waltershausen.


Stadt wählen