exklusives Firmen - Verzeichnis

Telefon: 0176 / 3576 9368 Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Nordrhein-Westfalen

Allgemeines:
Nordrhein-Westfalen - abgekürzt NRW - ist mit etwa 17 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland. Hauptstadt ist Düsseldorf. Weitere wichtige Städte sind Köln, Dortmund, Aachen und Gelsenkirchen. Als Regierungschefin fungiert Hannelore Kraft (SPD).

Geografische Lage:
Mit etwas mehr als 34000 Quadratkilometern ist Nordrhein-Westfalen das viertgrößte Bundesland Deutschlands. Landschaftlich geprägt wird es durch das Norddeutsche Tiefland. Bedeutende Flüsse sind Ruhr, Lippe und Ems.

Geschichte:
Das Land Nordrhein-Westfalen ging nach dem 2.Weltkrieg aus der Britischen Besatzungszone hervor und umfasst Teile der ehemaligen preußischen Rheinprovinz sowie die Gebiete Westfalen und Lippe.
Bis in die 1960-er Jahre erlebte das Land vor allem gestützt auf die Montanindustrie unter fast ausnahmslos CDU-geführten Landesregierungen einen steilen Aufschwung. In den 1960-er Jahren setzte dann eine Krise im Bergbau ein, und das Land hatte einen noch immer nicht ganz bewältigten schmerzlichen Strukturwandel im Ruhrgebiet mit hoher Arbeitslosigkeit und Verschuldung der öffentlichen Haushalte zu meistern. 1966 kam erstmals eine SPD-geführte Landesregierung an die Macht. Mit Ausnahme einer einzigen Legislaturperiode, blieben die jeweiligen Landesregierungen im Folgenden von der SPD dominiert.

Personen:
Berühmte Persönlichkeiten des Landes Nordrhein- Westfalen sind etwa der Dichter Heine oder die Politiker Konrad Adenauer (ehemaliger Bundeskanzler) und Johannes Rau (ehemaliger Bundespräsident).

Industrie:

Als bedeutende Industrien Nordrhein-Westfalens können die Autozulieferer, die Telekommunikationsindustrie und die Energieversorger gelten.


Stadt wählen