exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Niedersachsen

Allgemeines:
Das Kürzel lautet: Nds
Die Hauptstadt: Hannover
5 wichtige Städte: Braunschweig Oldenburg, Göttingen, Osnabrück, Wolfsburg
Das Bundesland hat knapp 7,9 Millionen Einwohner
Der SPD-Politiker Stephan Weil ist seit 2013 der Ministerpräsident von Niedersachsen.

Geografische Lage:
Auf einer Fläche von 48.000 km2 erstreckt sich Niedersachsen von den Ostfriesischen Inseln bis hin zum Harz und ist damit flächenmäßig das zweitgrößte Bundesland. Dabei überzeugt es mit seiner Vielseitigkeit, die jedes Jahr viele Touristen begeistert. Vom flachen Land bis hin zur hügeligen Region bietet das Bundesland eine attraktive Abwechslung.

Geschichte:
Offiziell wurde es 1946 gegründet, allerdings wurde der Begriff schon früher geschichtlich erfasst. Somit ist Niedersachsen ein recht junges Bundesland. Im 16. Jahrhundert folgten viele den Ideen von Martin Luther in der Hoffnung auf Frieden. Anfang des 18. Jahrhunderts versetze Napoleon viele deutsche Städte in Angst und Bange, da er diese gewaltsam besetzte. Im Jahre 1815 wurde dieser dann letztendlich besiegt, doch er hinterließ viel Leid und Unruhe, wonach vieles neu geregelt werden musste. Einen ähnlichen Schlag musste Niedersachsen mit dem 2. Weltkrieg verkraften, wo große Teile des Landes verstört wurden und viel anschließender Aufräumarbeit bedarf. Die britische Militärregierung ordnete es im Anschluss neu an.

Personen:
Überregional bekannte Persönlichkeiten:
Wilhelm Busch (Dichter)
Robert Koch (Wissenschaftler)
August Oetker (Unternehmer)
Hanna Arendt (Schriftstellerin)
Carl Friedrich Gauß (Wissenschaftler)

Industrie:
Viele Automobilwerke aus Niedersachsen haben sich vor allem auf dem Automobilmarkt weltweit etabliert. In der Rohstoffverwertung ist es sogar führend.


Stadt wählen