Webhosting

WEBHOSTING - WELCHE TYPEN VON HOSTINGPAKETEN SIND GELÄUFIG

Auf einen professionellen Internetauftritt kann heute kein Unternehmen, das sich langfristig erfolgreich auf dem Markt behaupten will, verzichten.
Professionelles Webdesign zeichnet sich durch eine ansprechende Gestaltung, eine übersichtliche Navigation sowie ein zum Unternehmen passendes Design aus. Kompetente Webdesigner beantworten ihren Kunden auch die Frage Webhosting - welche Typen von Hostingpaketen sind geläufig?

UNTERSCHIEDLICHE TYPEN VON WEBPRÄSENZEN

Damit eine Webpräsenz eines Unternehmens im Internet erreichbar ist, muss der für die Webseite erforderliche Speicherplatz auf einem externen Server gemietet werden. Die Kunden fragen sich nicht selten über Webhosting - welche Typen von Hostingpaketen sind geläufig?
Im Allgemeinen ist Webhosting nicht allein eine Frage des Preises, sondern in jedem Fall auch eine Vertrauenssache. Es wäre zum Beispiel sehr ärgerlich, wenn die Webseite manchmal nicht erreichbar ist. Ein Anbieter des Webhostings braucht zum einen ein hohes Maß an technischem Know-how, zum anderen einen ausreichend großen Speicherplatz, damit auch umfangreiche Webseiten rund um die Uhr erreichbar sein können. Es ist unbedingt erforderlich sich über die Frage Webhosting - welche Typen von Hostingpaketen sind geläufig, genau zu informieren.

PAKETE - AUSWAHL FÜR JEDE SITUATION

Das Paket "Business S" beinhaltet 100 MB Webspace sowie 500 MB Speicherplatz für die E-Mails. Die Kunden haben die Wahl zwischen dem Paket "Business S", "Business L" und "Business XL". Das Webhosting-Paket "Business L" bietet 1000 MB Speicher sowie 1000 MB E-Mail-Speicherplatz. Zusätzlich enthält dieses Paket eine MySQL Datenbank sowie PHP zur Gestaltung dynamischer Webseiten.
Für inhaltlich besonders umfangreiche Internetpräsenzen wird das Paket "Business XL" mit 4000 MB Speicherplatz, 1500 MB E-Mail-Speicherplatz, PHP, 10 MySQL Datenbanken angeboten. Zusätzlich können die Kunden einen individuellen Wartungsvertrag abschließen.