Metallverarbeitung

 - Experte bei industrieseite.de

Schädler Metallbearbeitung GmbH
Dieselstraße 24
89547 Gerstetten


Spanabhebende Fertigung

Stanztechnik

Biegetechnik

Metallbearbeitung

Metallverarbeitung

Telefon

+49 (0) 7323 953950

Telefax

+49 (0) 7323 953952

Homepage

http://www.schaedler-metall.de

Email

info@schaedler-metall.de



Werbung

Metallverarbeitung in Heidenheim, Göppingen, Aalen, Ulm, Schwäbisch Gmünd, Günzburg

Mehr zum Thema Metallverarbeitung

Einzugsgebiet

Schädler Metallbearbeitung GmbH: Metallverarbeitung unbegrenzt

Einzugsgebiete: Heidenheim, Göppingen, Aalen, Ulm, Schwäbisch Gmünd, Günzburg



Werbung

Technologieverzeichnis - Hightech und Elektronik, Bio, Information und Telematik.

Metallverarbeitung: Wieso so wichtig?
Metall ist eine hochwertiges und unverzichtbares Material, welches jeden Tag zum Einsatz kommt.

Vor allem in großen Gerätschaften ist das robuste Material nicht mehr wegzudenken. Bevor das Metall in all seinen Varianten genutzt werden kann, muss es passend verarbeitet werden. Immerhin ist Metall hart, belastbar und nicht per Hand formbar.

Deswegen sorgt die Metallverarbeitung dafür, dass das Metall in Form gebracht wird. Die Metallverarbeitung bezeichnet die Herstellung und Bearbeitung von geformten Werkstücken aus Metallen aller Art. Diese müssen vorgegebenen geometrischen Bestimmungsgrößen entsprechen, wobei bestimmte Toleranzen und Oberflächengüten in Ordnung sind.

Am Ende werden die Metallstücke zusammengebaut, wobei sie ein funktionsfähiges Erzeugnis bilden werden. Hierbei wird die Metallverarbeitung als Teilbereich der Fertigungstechnik angesehen.

Einzugsgebiete: Heidenheim, Göppingen, Aalen, Ulm, Schwäbisch Gmünd, Günzburg

weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Heidenheim Göppingen Aalen Ulm Schwäbisch Gmünd Günzburg

Werbung

zum Verzeichnis - Impressum