Fruchtsäurebehandlung

 - Experte bei industrieseite.de


industrieseite.de
Keltenstraße 52
71640 Ludwigsburg


Mikrodermabrasion

Maniküre

Make up

Kosmetikstudio

Fruchtsäurebehandlung

Telefon

+49 (0) 176 3576 93 68

Telefax

+49 (0) 7141 6420 898

Homepage

http://industrieseite.de

Email

info@industrieseite.de



Werbung

Fruchtsäurebehandlung in Aalen, Ostalbkreis, Heidenheim, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema Fruchtsäurebehandlung

Einzugsgebiet

industrieseite.de: Fruchtsäurebehandlung unbegrenzt

Einzugsgebiete: Aalen, Ostalbkreis, Heidenheim, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd



Werbung

Produktverzeichnis - neu und gebraucht Anbieter, Hersteller und Händler.

Moderne Fruchtsäurebehandlung.

Nach der Fruchtsäureehandlung ist zu beachten, dass aufgrund des Peelings, die Haut noch sehr empfindlich ist.

Nach einer Fruchtsäurebehandlung kann es zu Rötung der Haut kommen, die etwa ein bis zwei Tage anhalten können. Dies kann auftreten, da durch die Fruchtsäurebehandlung die Hautzellen abgeschuppt werden und die Durchblutung der Haut angeregt wird. Es sollte außerdem auch der Gang ins Solarium vermieden werden, da die Haut in den ersten Tagen sehr lichtempfindlich ist.

Wer unter Akne leidet und sich einer Fruchtsäurebehandlung unterzieht, sollte beachten, dass es zu einer Verschlimmerung kommen kann, da nach der Behandlung sich die Akneporen entleeren können. Frauen können sich bereits nach einem Tag der Behandlung wieder wie gewöhnlich schminken.

Eine langfristige erfolgreiche Behandlung durch Fruchtsäure kann nur erfolgen, wenn Sie zusätzlich auch auf die negativen Aspekte, wie Rauchen, wenig Schlaf und ungesunde Ernährung verzichten.

Einzugsgebiete: Aalen, Ostalbkreis, Heidenheim, Ellwangen, Schwäbisch Gmünd

weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Aalen Ostalbkreis Heidenheim Ellwangen Schwäbisch Gmünd

Werbung

zum Verzeichnis - Impressum