Stempel

 - Experte bei industrieseite.de


industrieseite.de
Keltenstraße 52
71640 Ludwigsburg


Industriegravuren

Stempel

Schilder

Textilveredlung

Gravur Drucke

Telefon

+49 (0) 176 3576 93 68

Telefax

+49 (0) 7141 6420 898

Homepage

http://industrieseite.de

Email

info@industrieseite.de



Werbung

Stempel in Aalen, Ellwangen, Ostalbkreis, Schwäbisch-Gmünd, Schwäbisch-Hall

Mehr zum Thema Stempel

Einzugsgebiet

industrieseite.de: Stempel unbegrenzt

Einzugsgebiete: Aalen, Ellwangen, Ostalbkreis, Schwäbisch-Gmünd, Schwäbisch-Hall



Werbung

Produktverzeichnis - neu und gebraucht Anbieter, Hersteller und Händler.

Die Stempel.

Die bereits erwähnten Prägestempel bei Edelmetall geben Aussage über den Reingehalt zum Beispiel bei Gold.

Hierbei wird der Wert des Gehalts in das Edelmetall geprägt und man muss es nicht beschreiben oder bedrucken, was eine direkte Weiterverarbeitung erschweren und verzögern würde. Bei der Herstellung der Stempel gibt es grob gefasst zwei verschiedene Wege. Die Lasertechnik ermöglicht ein einfaches Freischneiden der Fläche welche nach dem Fertigungsprozess stempeln soll. Bei der Fotopolymer-Herstellung wird der Stempel aus einer flüssigen Masse hergestellt. Dabei wird der spätere Stempelabdruck mit UV-Licht bestrahlt, sodass dieser aushärtet. Die überflüssige, nicht belichtete Masse kann anschließend einfach ausgewaschen werden. Eine andere Form von Stempeln sind bedruckte Rollen von Papier welche ein stempelähnliches Symbol aufweisen. Bekannte Beispiele sind die Banderolen oder Vignietten.

Diese werden zum Beispiel für den Beweis einer gezahlten Steuer oder Gebühr genutzt wie man es bei den Mautvignietten, Tabakwaren oder Spirituosen kennt.

Einzugsgebiete: Aalen, Ellwangen, Ostalbkreis, Schwäbisch-Gmünd, Schwäbisch-Hall

weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Aalen Ellwangen Ostalbkreis Schwäbisch-Gmünd Schwäbisch-Hall

Werbung

zum Verzeichnis - Impressum