Mineralputz streichen

 - Experte bei industrieseite.de


industrieseite.de
Keltenstraße 52
71640 Ludwigsburg


Mineralputz streichen

Schimmelpilzsanierung

Klick Beläge

Maler und Lackierarbeiten

Vollwärmeschutz

Telefon

+49 (0) 176 3576 93 68

Telefax

+49 (0) 7141 6420 898

Homepage

http://industrieseite.de

Email

info@industrieseite.de

Mineralputz streichen in Aalen, Ellwangen, Heidenheim, Göppingen, Schwäbisch Gmünd

Mehr zum Thema Mineralputz streichen

Einzugsgebiet

industrieseite.de: Mineralputz streichen unbegrenzt

Einzugsgebiete: Aalen, Ellwangen, Heidenheim, Göppingen, Schwäbisch Gmünd



Werbung

Dienstleistungsbeschreibungen für Dienstleister sowie Anbieter und Vermittler.

Lange vergessene oder vermeintlich veraltete Baustoffe gehören heute zum modernen und ökologischen Bauen oder Renovieren. Nachhaltige Rohstoffe, beispielsweise Gips, Kalk, Lehm oder Zement, verleihen dem Raum Natürlichkeit und ein gesundes Raumklima.

Außerdem enthalten sie keine Konservierungsstoffe und keine Lösungsmittel. Mineralputz gehört zu diesen Baustoffen. Er ist schadstoffarm, reguliert die Luftfeuchte in einer Wohnung und ist sehr dekorativ gestaltbar, er verbindet Natürlichkeit mit einem gesunden Raumklima.

Damit diese positiven Aspekte zum Tragen kommen, bleiben die verputzten Oberflächen offen und werden nicht tapeziert. Auch ohne Tapete sind vielzählige Arten der Gestaltung schnell und kostengünstig umsetzbar.

Die Neugestaltung von Wänden ist mit Mineralputz streichen einfach realisierbar und verändert den Charme der Wohnung. Muster und Strukturen erreicht man mit verschiedenen Bürsten oder Schwämmen. Farbliche Aspekte sind mit spezieller Kalk- oder Lehmfarbe in zahlreichen Varianten umsetzbar.

Einzugsgebiete: Aalen, Ellwangen, Heidenheim, Göppingen, Schwäbisch Gmünd

weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Aalen Ellwangen Heidenheim Göppingen Schwäbisch Gmünd

zum Verzeichnis - Impressum