exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Oberflächen

Die Veredelung der Oberflächen von Werkstücken schützt das Material des Objektes.

Dadurch verlängert sich neben dem Aussehen vor allem die Widerstandsfähigkeit gegen schädliche Umwelteinflüße.

Maschinen zur Bearbeitung von Oberflächen.

Spezielle Maschinen sind ausschließlich dazu erdacht, Oberflächen von Werkstücken zu bearbeiten. Diese Bearbeitung kann zum Beispiel durch Polieren stattfinden oder auch durch Lackieren. Es gibt sehr viele Unterbereiche für Maschinen zur Oberflächenbearbeitung.

Metall ist ein sehr wichtiger Werkstoff bei der Herstellung von Maschinen.

Experten der Kategorie Bearbeitung

Herr Hans-Joachim Stlzle ,IWM Strahltechnik GmbH

Werbung


Strahlhallen

Strahlhallen.

Strahlhallen sind ziemlich wirtschaftlich und vor allem umweltverträglich.

Dank der konsequenten Nutzung neuster und modernster Technologien werden die angebotenen Produkte stets weiter verbessert. Egal, in welcher Hinsicht die Kunden ihre Interesse zeigen, verschiedene Anbieter zeigen, was in ihnen steckt und tragen für eine überaus optimale Oberflächenbehandlung Sorge.

Hierbei spielen nicht nur die Eigenschaften der Umweltverträglichkeit und der Wirtschaftlichkeit, sondern auch die Sicherheit eine wichtige Rolle. Viele Produkte basieren auf dem persönlichen Engineering jedes Anbieters. Der Kunde wird nicht einfach im Regen stehen gelassen.

Von den eigentlichen Ideen bis zur Ausführung und Fertigstellung der Strahltechnologie wird in jedem Fall garantiert. Jeder Kunde wird mit einem reibungslosen Projektablauf verzaubert.

Alle benötigten Systeme und Anlagen für die Strahlhallen werden in der Regel selbst hergestellt. Die fachliche Kompetenz der einzelnen Mitarbeiter des Anbieters setzt die Grundlage für das Know- how natürlich voraus.

Strahlanlagen

Die Strahlanlagen.

Viele Anbieter kümmern sich um ihren Kunden vor allem bei der Konzeption neuer Strahlanlagen oder gar für die Beschaffung von deren Ersatzteilen.

Die benötigten Strahlmaschinen für Strahlanlagen werden nach Kundenwünschen herstellt und werden entweder in den meisten Fällen in den Kernbereichen des Aluminiumgusses, des Metallgusses, bei der Strahlbearbeitung sowie bei dem Strahlen besonderer Sonderkonstruktionen verwendet.

Die Arbeiten jedes Anbieters umfassen eine detaillierte und umfassende Beratung, ordnungsgemäße Installation sowie eine abschließende Begleitung bei dem effizienten Unternehmensgang.

Ferner analysieren die Anbieter den bisherigen Fertigungsprozess und machen den Interessenten ein, auf sie abgestimmtes, Angebot über die Verwendung einer wirtschaftlichen individuellen Lösung der gewünschten Strahlanlagen. Ausgereifte Komplettlösungen zur Oberflächenveredelung zeichnen einen Anbieter aus.

Egal, ob der Interessent eine Gleitschliff- oder Strahltechnik vorziehen möchte. Jeder Kunde erhält in seinem Fall sein maßgeschneidertes Ergebnis für seine gewünschten Anforderungen.

Darüber hinaus muss der ausgewählte Anbieter innovative Produkte, Leistungen und vor allem technisches Wissen aufweisen. Er muss natürlich sein Fach über Systemzusammenhänge verstehen können.

Schleuderrad

Schleuderrad.

Jegliche Anwendung in der Kategorie der Schleuderrad Strahltechnik ist in der Regel sehr variabel.

Die Turbinen müssen in der Regel dementsprechend leistungsstark, robust und vor allem vielfältig sein. Die Art der zu verwendeten Werkstoffe bei, beispielsweisen, Hochleistungsturbinen, haben einen enormen Einfluss auf alle Turbinenteile.

Die Verschleißteile werden aus verschiedenen Materialien hergestellt. Im Bereich der Verschleißauskleidung der unterschiedlichen Turbinengehäuse sind Werkstoffe aus Guss, Werkzeugstahl oder Hartmetall und können bis zu 1 000 Stunden verwendet werden.

Mit einer Schleuderrad Anlage kann jeder Kunde von hoher Qualität, erheblicher Kostenreduktion, enormer Zeitersparnis und vor allem Kundenorientierung profitieren. Die Händler stimmen Ihr Lieferprogramm sorgfältig ab und decken jede Kundenanforderungen an Schleuderrad Strahltechnik detailliert ab.

Der Schleuderrad -Vorgang wird in der Regel in der Oberflächentechnik benutzt. Hierbei wird das gewünschte Strahlmittel durch ein rasant rotierendes Schleuderrad beschleunigt. Die Geschwindigkeit ist sehr variabel. Die Bauteile werden schnell und großflächig bearbeitet. In einem kurzen Zeitraum und mit geringem Energieaufwand ist eine Schleuderrad-Anlage sehr vorteilhaft.

Strahltechnik

Die Strahltechnik.

Die Strahltechnik ist eine Technik zum Bearbeiten von Oberflächen.

Dabei werden kleine Partikel mit einer hohen Geschwindigkeit auf die zu bearbeitende Oberfläche gelenkt.

Aus welchem Material die Partikel bestehen, hängt hauptsächlich von der Anwendung ab. Genutzt werden zum Beispiel Glasperlen oder kleine Kugeln aus Stahl. Oft wurde auch Quarzsand verwendet. Dies ist allerdings verboten worden, da hierdurch die Lungenkrankheit Silikose auftreten kann.

Trotzdem ist diese Methode der Strahltechnik noch heute in vielen Ländern verbreitet, vor allem in der Textilindustrie. Hier werden Jeans damit bestrahlt, um den sogenannten Used-Look zu generieren. Die Unterschiedlichen Materialien, die eingesetzt werden, verlangen aber auch nach verschiedenen Arten der Strahltechnik.

Die am weitesten verbreitete Technik ist das Strahlen mit Hilfe von Hochdruck. Hierbei wird in die Luft das Strahlmedium dazugegeben und durch einen hohen Druck beschleunigt.

Um die Geschwindigkeit noch weiter zu erhöhen, wird der Strahl durch eine Düse gelenkt. Neben der hohen Geschwindigkeit kann man so auch sehr gezielt das Werkstück bearbeiten.

Handstrahlkabinen

Handstrahlkabinen.

Bei Handstrahlkabinen handelt es sich um äußerst kleine Modelle der bekannten Sandstrahlanlagen.

Diese erweisen sich vor allem dann, wenn man beim Bestrahlen kleinerer Teile flexibel sein will, als praktisch. Der größte Vorteil der Handstrahlkabinen besteht also darin, dass diese in fast jeder Situation zum Einsatz kommen können.

Jedes dieser Produkte verfügt über ein Sichtfenster, mit dessen Hilfe man den Arbeitsvorgang überblicken kann, sowie eine Öffnung zum Hineingreifen. Außerdem sind viele Maschinen zusätzlich mit einer inneren Beleuchtung sowie einem Filteranschluss ausgestattet.

Wer ein solches Gerät erwerben will, sollte also immer darauf achten, dass die erwähnten Voraussetzungen erfüllt sind. Natürlich ist in jeder Handstrahlkabine auch ein entsprechendes Mittel zum Bestrahlen diverser Gegenstände vorhanden.

Dieses wird in der Regel durch eine Türe in die jeweilige Kabine eingeschleust. Anschließend wird das verwendete Strahlmittel in einem Trichter gesammelt, so dass es später wieder verwendet werden kann.