exklusives Firmen - Verzeichnis

Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Medizin

Maschinen für die Medizin sind manigfaltig.

Dieser Bereich ist sehr groß und wichtig, so dass nur reine Maschinen angesprochen werden. Andere Instrumente folgen in Kürze in einem eigenen Verzeichnis.

Erfahren Sie mehr über medizinische Geršte und Dienstleistungen.
Im Bereich Medizin werden interessante Produkte wie zum Beispiel Medikamente besprochen.

Experten der Kategorie Verpackung

Werbung


Apothekerbedarf

Apothekerbedarf.

Apotheken sind speziell mit Apothekerbedarf ausgestattete Ladengeschäfte, in denen Arzneimittel und medizinische Produkte verkauft werden sowie zu einem geringen Prozentsatz selbst hergestellt werden.

Darüber hinaus ist es die Aufgabe eines Apothekers beziehungsweise des in der Apotheke angestellten Personals, die Kunden der Apotheke über Nebenwirkungen und Wechselwirkungen von Medikamenten aufzuklären. In vielen Apotheken werden darüber hinaus zusätzliche Produkte, beispielsweise Kosmetika, Haar- und Körperpflegeprodukte, Zahnpflegeprodukte und Nahrungsergänzungsmittel angeboten.

Inzwischen haben sich einige Unternehmen speziell auf die Ausstattung von Apotheken mit Einrichtungsgegenständen und Apothekerbedarf spezialisiert. Darüber hinaus ist es in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben, mit welchem Inventar eine Apotheke ausgestattet sein muss.

Welche Utensilien in einer Apotheke unbedingt vorhanden sein müssen, schreiben zahlreiche Verordnungen, unter anderem das Arzneibuch, der Deutsche Arzneimittel-Kodex sowie weitere Verordnungen, zum Beispiel die Rote Liste für jeden Apotheker verbindlich vor.

Darüber hinaus werden die Bestimmungen für den erforderlichen Apothekerbedarf durch das Chemikalienrecht, das Apothekengesetz, das Arzneimittelgesetz sowie das Betäubungsmittelgesetz bestimmt.

Kunststoff-Kanister

Hersteller und Händler für Kunststoff-Kanister in einer Hand.

Kunststoff-Kanister für den Pharmabedarf von einem Hersteller zu beziehen, der beides zusammen, nämlich gleichzeitig Hersteller und Händler ist, kann viele Vorteile für den Kunden haben.

Durch die Nähe, die ein Händler zum Kunden hat, können über die Händler-Funktion Kundenwünsche direkt erfasst und bei der Produktion der Kunststoff-Kanister unmittelbar umgesetzt werden. Durch die eigene Produktion eines Herstellers, der gleichzeitig Händler ist, gehen die produzierten Waren direkt ins eigene Lager.

Das optimiert die Produktionskosten, lange Transportwege entfallen und diese Ersparnisse kommen direkt dem Kunden zugute. Außerdem ist ein Händler, der auch Hersteller von Kunststoff-Kanistern ist, in der Lage, bei Bestellungen besonders schnell zu liefern, denn er hat seine Ware ja vor Ort im Lager. Optimale Qualität ist deshalb selbstverständlich.

Zum Abfüllen größerer Mengen haben sich beim Pharmabedarf Kunststoff-Kanister mit den Abfüllmengen 3,5 l sowie 10 l als optimal erwiesen. Die Herstellung von Kunststoff-Kanistern dieser Größen hat sich durch die unmittelbare Zusammenarbeit und den Austausch mit den Kunden entwickelt, die Kunststoff-Kanister benötigen.

Durch die laufende Qualitätskontrolle im eigenen Hause bleibt außerdem immer gewährleistet, dass so im eigenen Hause hergestellte Kunststoff-Kanister stets eine gleichbleibend gute Qualität aufweisen.

Kunststoff-Flaschen

Kunststoff-Flaschen.

Kunststoff-Flaschen sind wichtig.

Die Wichtigkeit mancher Dinge geht im Alltag vollkommen unter. Wenn ein Gegenstand besonders klein oder einfach als Standard erscheint, bemerkt man gar nicht, wie wichtig dieser Gegenstand eigentlich ist,.

Ähnlich ist das mit Plastikflaschen. Diese werden für die verschiedensten Dinge benutzt und vor allem in der Medizin stellen die Behältnisse einen wichtigen Part dar, da sie dazu dienen Medikamente oder ähnliche Dinge aufzubewahren. Doch woher kommen die Plastikflaschen eigentlich?

Wofür werden Plastikflaschen in der Medizin genutzt? Woher kommen die Plastikflaschen? Es gibt viele Firmen, die sich auf die Herstellung von Arznei Behältnissen spezialisiert haben. Eine der wohl bekanntesten Firmen ist Rink Pharmabedarf. Die Firma aus Donzdorf, im Süden von Deutschland liegend, stellt Pharmazie Produkte jeglicher Art her.

Ampullenflaschen

Ampullenflaschen.

Ampullenflaschen werden besonders häufig in der Medizin benötigt.

Sehr in den Vordergrund gerückt sind auch hier die Einwegprodukte. Deshalb ist es wichtig, diese Artikel kostengünstig herzustellen. Es werden bei der Produktion mehrere Größen hergestellt.

Gängig sind 10 ml, 30 ml und 60 ml. Die Grundvoraussetzung, besonders beim Einsatz im medizinischen Bereich, ist das diese Flaschen steril sein müssen, also keimfrei sind. Bei Ampullenflaschen handelt es sich um Gefäße, welche meist aus Glas gefertigt werden. Je nach der Verwendung kann sich die Farbe des Glases unterschiedlich gestalten. Neben den transparenten Artikeln findet man auch farbige Gläser. Wichtig ist der Glastyp, welcher eingesetzt wird.

Die Ampullenflaschen sind mit einem Gewinde versehen. Nach Öffnen der Flasche ist somit das Wiederverschließen möglich, sodass der Restinhalt geschützt bleibt. Verschiedene Hersteller bieten Ampullenflaschen gleich mit einem kleinen Messbecher an.

So kann die vorgeschriebene Menge genau dosiert werden. Dies findet man häufiger vor, wenn die Gefäße größer sind bzw. die Dosierung höher ist. Die Eingabe der PZN (Pharmazentralnummer) kann bei der Bestellung des richtigen Produktes sehr hilfreich sein.

Salbendosen

Salbendosen.

Salbendosen werden vielfältig in Apotheken für selbstgemixte Salben, Cremes, Balsame und bedingt Gele genutzt.

Gefertigt sind sie aus teilkristallinem Thermoplast. PP - Polyethylen Kunstoffe, die speziell für die pharmazeutische Industrie nach Ph.Eur. 3 /97 und Nachträgen gefertigt werden. Enge Qualitätskontrollen für die Pharmaindustrie sind Vorschrift.

Der Vertrieb erfolgt über Labor und Apothekenbedarf und Praxisausstatter, die Ihre Prüfprotokolle ebsenso wie Prüfunterlagen zur Einsicht stellen müssen. Die Anforderungen an die Salbendosen sind hoch, da die Pharmaqualität gewährleistet sein muss.

Die Behältnisse gibt es in kleinen Größen ebenso, wie auch in der Größe bis zu zweitausend Gramm. Die Salbendosen sind üblicherweise weiß mit weißem oder rotem Deckel. Üblich ist auch bei pastösen Zubereitungen auf Spenderdosen zurück zu greifen.

Die Spenderdosen sind für eine gute Gängigkeit luftarm zu befüllen. Schraubgewinde sind an den Deckel angepasst, so dass keine Austrocknungsgefahr für den Inhalt besteht. Ebenso muss eine Widerstandfähigkeiten gegen organische Lösungsmittel, Fette, Säuren und Laugen bestehen. Dieses ist bei Raumtemperatur gewährleistet.

Schraubdeckeldose

Schraubdeckeldose.

Schraubdeckeldosen sind ideale Vorratsbehälter für flüssige oder feste Stoffe und sind gegen zahlreiche organische Lösungsmittel und Chemikalien beständig.

Wenn aggressive Stoffe darin gelagert werden sollen, muss die Beständigkeit der Dosen vor dem Einsatz geprüft werden. Schraubdeckeldosen werden in vielen Bereichen eingesetzt, sie können sowohl privat als auch gewerblich genutzt werden.

In verschiedenen Größen haben sie in der Regel ein Fassungsvolumen von 50 Milliliter bis 2.000 Milliliter Volumen und weisen einen Durchmesser von 53 Millimeter bis 120 Millimeter auf. Durch den sicheren und festen Sitz der Schraubdeckel lassen sich alle Stoffe luftdicht und vor Verschmutzungen geschützt aufbewahren.

Bei der Herstellung der Schraubdeckeldosen kann auf die verschiedenen Verwendungszwecke eingegangen werden, diese sollten bei der Bestellung unbedingt angegeben werden.

Die Deckel können dabei bedruckt oder unbedruckt geordert werden. Labordosen und Dosen für Salben oder Arzneimittel werden in der Regel aus Polystyrol oder anderen Kunststoffen hergestellt, so dass diese ihrem Zweck entsprechend eingesetzt werden können.