exklusives Firmen - Verzeichnis

Telefon: 0176 / 3576 9368 Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Medizin

Maschinen für die Medizin sind manigfaltig.

Dieser Bereich ist sehr groß und wichtig, so dass nur reine Maschinen angesprochen werden. Andere Instrumente folgen in Kürze in einem eigenen Verzeichnis.

Erfahren Sie mehr über medizinische Geršte und Dienstleistungen.
Im Bereich Medizin werden interessante Produkte wie zum Beispiel Medikamente besprochen.

Experten der Kategorie Therapie

Werbung


Silberionen

Die Silberionen als Therapie

Immer mehr Menschen leiden unter Neurodermitis und dabei durch Hautreizungen enorm, Silberionen können helfen.

Durch falsche Bekleidung wird der Reiz auf der Haut noch verstärkt. Zur Linderung oder Heilung geeignet sind Textil - Produkte, welche aus Silberionen hergestellt sind.

Auch bei Schuppenflechte, einer leicht reizbaren Haut oder Allergien auf bestimmte Textilien hilft die spezielle Wäsche mit Silberionen und sorgt für ein angenehmes Hautgefühl ohne weitere Reizung durch Textilien auf der Haut. Die antibakterielle und Juckreiz mindernde Wirkung dieser Ionen ist nicht zu unterschätzen und hilft Patienten mit einer Neurodermitis bequem und ohne Juckreiz durch den Alltag. Natürlich kann diese Wäsche Neurodermitis nicht vollständig heilen, sie kann die Symptomatik aber lindern und mit einem angenehmen Tragegefühl die Lebensqualität enorm erhöhen. Um sich von den Vorteilen zu überzeugen ist es möglich, eine exklusive Beratung zu nutzen und sich ein Stoffmuster des Materials zusenden zu lassen.

Weiterführend verhindern die in der speziellen Silberwäsche und den Silbertextilien enthaltenen Silberionen Schweißgeruch und eine Bakterien Bildung auf der Haut.

Silbertextilien

Die Silbertextilien

Für Menschen, welche an Neurodermitis leiden lohnt es sich, sich einmal über Silbertextilien und der daraus erzeugten Wäsche zu informieren.

Silbertextilien sind deshalb so hilfreich gegen juckende Hauterkrankungen, weil in die Textilfasern Silberionen eingelagert sind, die eine sanfte und dauerhaft wirksame antiseptische Wirkung haben.

Die Wirkung beruht darauf, dass diese Silberionen in Verbindung mit der Feuchtigkeit der Haut beständig frei gegeben werden. So entsteht dann eine antibakterielle Wirkung auf der Haut. Das ist folgendermaßen zu erklären. Silberionen sind elektrisch positiv (+) geladene Teilchen. Wenn diese Teilchen auf die Haut gelangen, blockieren sie dort die Energieerzeugung von Mikroorganismen wie Bakterien und Keimen. Die Haut kann sich beruhigen, der Juckreiz geht zurück und so kann die Haut mit der Zeit abheilen und wieder glatt und schön werden. Silbertextilien sind federleicht und bequem, drücken und zwicken nirgends und tragen sich sehr angenehm.

Das Material, in das die Silberionen eingelagert worden sind, nennt sich MicroModal und ist besonders weich und angenehm zu tragen.

Neurodermitis Heilung

Die Neurodermitis Heilung.

Eine vollständige Heilung der Neuroderimitis geschieht nicht ohne Weiteres, dafür benötigt es eine professionelle ärztliche Behandlung.

Zur Behandlung der Neurodermitis empfiehlt es sich zuerst, die empfindliche Haut durch passende Textilien zu entlasten. Hierzu empfehlen sich Textilien aus Silberionen im Besondern.

Diese Textilien wurden speziell für Neurodermitispatienten entwickelt und sind besonders weich, um die Haut, die an Neurodermitis erkrankt ist, nicht noch weiter zu reizen. Dieser Stoff lässt sich auf der Haut als ein angenehmes Wohlfühlgefühl verspüren, was bei dieser Erkrankung auch notwendig ist. Ein zusätzliches Plus des Stoffes ist, dass bei der Herstellung und der Verarbeitung keine Pestizide, Schadstoffe oder Chemikalien verarbeitet wurden. Bei Versuchen konnte die Anzahl der Bakterien nach 18 Stunden von 210.000 Bakterien auf 1870 Bakterien reduziert werden. Somit eignet sich diese Wäsche besonders für jeden Neurodermitis-Patienten.

Neurodermits ist eine schwerwiegende Hauterkrankung, deren Heilung so schnell es geht eingeleitet werden sollte.

Neurodermitis Behandlung

Die Möglichkeiten bei der Neurodermitis Behandlung.

Bei Neurodermitis handelt es sich um ein sogenanntes endogenes Ekzem, welches recht häufig auftritt.

Die Allergie wird durch aggressive Stoffe deutlich verstärkt und entwickelt sich bei Patienten mit empfindlicher Haut vor allem dann, wenn die unzähligen Schutzmechanismen nicht mehr vollkommen funktionsfähig sind.

Eine Neurodermitis Behandlung wird den Heilungsprozess zuförderst dadurch unterstützen, dass sie die von Neurodermitis befallene Haut entlastet. Denn in der Symptomatik ist das Erscheinungsbild der Neurodermitis hauptsächlich mit einem sehr starken Juckreiz verbunden, sowie einem intensiven Brennen auf der Haut. Auch wird die Haut stark rötlich und ist enorm empfindlich. Die Neurodermitis Behandlung kann dabei Abhilfe schaffen. Dabei kann einerseits eine medizinische Therapie zum Heilungsprozess, aber auch die betroffene Person selbst beitragen. Es gibt hierfür sehr viele Vorkehrungsmöglichkeiten, die zu einer Linderung der Allergiesymptime führen können.

Eine Neurodermitis Behandlung ist nach Eintritt der Erkrankung nicht mehr zu umgehen, sie ist auch sehr effektiv und hilft, die Krankheit schnell zu besiegen.

Neurochirurgie

Die Neurochirurgie.

Die Neurochirurgie ist ein eigenständiges sehr altes medizinisches Fachgebiet.

Bei 5000 Jahre alten ausgegrabenen Schädeln konnten Wissenschaftler eindeutige Spuren neurochirurgischer Eingriffe entdecken, nach denen die Patienten zumindest noch eine Zeit lang weiterlebten. Inzwischen wurden sowohl die Operationsmethoden entwickelt und bei neurochirurgischen Eingriffen kommen moderne neurochirurgische Instrumente zum Einsatz.

Neurochirurgische Eingriffe sind bei Erkrankungen oder Fehlbildungen von Rückenmark und Gehirn aber auch nach Unfällen oder zum Entfernen von Tumoren erforderlich. Häufig erfordert beispielsweise ein Bandscheibenvorfall einen neurochirurgischen Eingriff. Der Operateur verwendet bei neurochirurgischen Operationen ausschließlich zwei Basis-Sets neurochirurgischer Instrumente, die fachmännisch von Medizinern als Sieb bezeichnet werden: Das Kraniotomie-Sieb, welches neurochirurgische Instrumente beinhaltet, die für Operationen am Gehirn sowie für Schädeloperationen benötigt werden sowie das Laminektomie-Sieb, in diesem Sieb enthaltene neurochirurgische Instrumente werden für operative Eingriffe am Rückenmark, den Spinalnerven sowie bei Wirbelsäulenoperationen verwendet.

Neurochirurgische Instrumente und moderne Geräte, zum Beispiel Bestrahlungsgeräte werden in der modernen Neurochirurgie häufig in Kombination angewendet.