exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Lebensmittel

Geräte und Maschinen für den Lebensmittelbereich.

Gelistet sind sowohl Maschinen, welche Lebensmittel direkt produzieren wie auch Geräte, welche für den privaten Haushalt produziert werden.

Experten der Kategorie Endkundenproduktion

Werbung


Nudelmaschinen

Die Nudelmaschine (Nudelmaschinen).

Nudelmaschinen für den Privatanwender gibt es im schlichten Plastikdesign, sie sind dazu da, Nudeln herzustellen. 

Mit einer Nudelmaschine mit Handkurbel kann man weniger Nudelsorten herstellen, immerhin kann man aber die Dicke des Teiges selbst bestimmen. Nudelmaschinen sind in unterschiedlichen Preisklassen verfügbar.

Bei einer industriellen Nudelmaschine gibt es einige zusätzliche Aufsätze; sie übernimmt dabei auch das Kneten des Teiges. Wer oft und gerne kocht und mit Liebe neue Sachen ausprobiert, erfreut sich sicher an dieser praktischen Maschine. Den Teig kann man nach eigenem Belieben zum Beispiel mit Kräutern, Spinat oder anderem Gemüse anreichern und verfeinern. Bei vielen Maschinen sind die einzelnen Teile herausnehmbar und auch spülmaschinenfest. Wichtige Kriterien für einen Kauf sind unter anderem: Leichte Handhabung, verschiedene Aufsätze und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alles in allem sind solche Nudelmaschinen sehr praktisch und finden immer mehr Anwendung. 

Nudelmaschinen stellen innerhalb kurzer Zeit verschiedenste Arten von Nudeln her. Deswegen sind sie auch bekannt und beliebt. 

Bäckereimaschinen

Die Bäckereimaschine (Bäckereimaschinen)

Es gibt unzählige Arten an Brot, Brötchen und Gebäck. Hierfür wird unter anderem die so genannte Bäckereimaschine benutzt.

Es gibt es unter anderem auch Mehl-Sieb Maschinen, Teigabwieger, Brotgatter, Spiralkneter und eine Brötchenpresse. Ein Bäcker bereitet mehrmals täglich frischen Teig zu und verarbeitet ihn mit Hilfe seiner Bäckereimaschinen zu süßen und salzigen Leckereien.

Wer zum Beispiel eine Bäckerei eröffnet, kann seine Maschinen und Geräte auch online bestellen. Es gibt einige Seiten, bei denen es eine große Auswahl an Bäckereimaschinen gibt. Unverzichtbar für viele Bäcker ist unter anderem der Teigabwieger. Mit diesen durchaus praktischen Geräten lassen sich die Zutaten gut und einfach abwiegen und später im Spiralkneter zu einem Teig verarbeiten. Die Bäckereimaschinen sind notwendig und in der heutigen Zeit einfach nicht mehr wegzudenken. Es gibt sie in den verschiedensten Größen, Formen und Farben. Je nachdem sind sie eben auch für unterschiedlichste Arbeiten zuständig. Die Bäckereimaschine ist relativ unkompliziert und leicht zu bedienen. 

Die Bäckereimaschinen sind unentbehrlich geworden, um innerhalb sehr kurzer Zeit eine gewisse Menge an Brot- und Brötchenwaren zu erstellen. 

 

Apfelschälmaschinen

Die Apfelschälmaschine (Apfelschälmaschinen).

Apfelschälmaschinen sind Gerätschaften für den Lebensmittelbereich. Sie werden dazu gebraucht, Äpfel, gleich welcher Art, zu schälen.

Auch ähnliche Obstsorten, die der Form eines Apfels entsprechen, können mit einer Apfelschälmaschine bearbeitet werden, grundsätzlich sind diese aber für Äpfel gedacht. Eine jede Apfelschälmaschine wird von Hand mithilfe eines Hebels angetrieben, welcher sich seitlich an dem Gerät befindet.

Durch die Betätigung des Hebels entsteht Rotation an einem Stab, der einer langen Schraube ähnelt. Dieser Stab wird dazu genutzt, den Apfel festzuspannen, um so effektiv zu verhindern, dass dieser rutscht oder nicht richtig sitzt. Da während der Arbeit Druck in der Maschine entsteht, sollte man während dem Gebrauch von Apfelschälmaschinen stets vorsichtig sein, um eventuelle Verletzungen vorzubeugen. Solche Apfelschälmaschinen schälen äußerst reinlich und genau, außerdem sehr schnell. Apfelschälmaschinen sind in verschiedensten Größen, Formen und Farben erhältlich. Da Apfelschälmaschinen auch nicht gerade teuer sind, ist ein Kauf auch für Privathaushalte geeignet.

Solche Apfelschälmaschinen sind zwar kleinere Gerätschaften, dafür aber in ihrer Arbeit nicht weniger effektiv. Sie schälen schnell und sauber.

Bonbonmaschine

Die Bonbonmaschine (Bonbonmaschinen).

Die so genannten Bonbonmaschinen sind praktische Maschinen, da sie Bonbons auf schnelle Weise herstellen.

Bonbons sind eine kleine Leckerei, die bei Jung und Alt sehr beliebt sind. Die Auswahl an Bonbons ist sehr groß und vielfältig, deshalb werden täglich viele hergestellt mit der Bonbonmaschine.

Meistens sind Bonbons süß und bestehen zum großen Teil aus Stärkesirup, Zuckerlösung und verschiedenen Aromastoffen. Es gibt aber auch welche die ohne Zucker hergestellt werden, die enthalten dann andere Süßstoffe. Es gibt Bonbons in jeder erdenklichen Geschmacksrichtung. Sogar speziell gegen Halsschmerzen oder Husten gibt es welche. Diese haben mehrere medizinische Bestandteile und erfrischen Hals und Rachen. Die erste Bonbonmaschine Deutschlands wurde 1866 in Magdeburg gegründet. Kurz darauf eröffneten viele Städte Fabriken zur Herstellung der Süßigkeit. Bonbons gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Bonbonmaschinen stellen alle möglichen Bonbons, Toffees und Dragees mit verschiedenen Prägungen her.

Ob mit oder ohne Füllung, die Maschinen sind für alles gerüstet. Es gibt einige Leute, die ihre eigenen Bonbons mit Handmaschinen herstellen. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Buttermaschine

Die Buttermaschine (Buttermaschinen).

Solche Buttermaschinen sind moderne Maschinen, die zur Herstellung von Butter benötigt werden.

Es gibt elektronische und handbetriebene Buttermaschinen. Mit einer elektronischen Buttermaschine erlangt man schneller das erstrebte Ergebnis, allerdings ist die handbetriebene Version preiswerter in Anschaffung und auch Nutzung.

Fabriken verwenden selbstverständlich nur vollelektronische Buttermaschinen. Wer für den privaten Gebrauch ein Gerät sucht, kann auch die von Hand zu betreibende Buttermaschine erwerben. Für die Herstellung von Butter wird hauptsächlich Kuhmilch verwendet. Diese ist am besten zu verarbeiten. Butter wird für das bestreichen von Brot, zum backen und kochen verwendet. Aus jeder guten Küche ist die Butter nicht wegzudenken. Sie verfeinert so manche Speise und gibt einem Wurstbrot erst das gewisse Etwas. Butter wird von Landwirten oder in Fabriken hergestellt. Im Supermarkt gibt es eine sehr große Auswahl an Butter. Gesalzen oder ungesalzen, aus Kuhmilch oder Ziegenmilch. Eine Alternative zur Butter ist die Magarine, die weniger Fett enthält aber ähnlich hergestellt wird.

Diese Buttermaschinen sind wichtige Gerätschaften, welche im Alltag äußerst wichtig geworden sind.

Eiswürfelmaschine

Die Eiswürfelmaschine (Eiswürfelmaschinen).

Die Eiswürfelmaschine ist eine Maschine aus der Industrie, die Eiswürfel verschiedenster Art erstellt.

Eiswürfel werden hauptsächlich benötigt, um Getränke zum Beispiel Cocktails zu kühlen oder einfach zur Garnierung. Aber auch Lebensmittel werden damit gekühlt, um sie länger frisch zu halten.

Eiswürfel werden auch medizinisch genutzt zum Beispiel um Organe oder Körperteile länger vor dem Verwesungsprozess zu schützen. Es gibt Eiswürfelformen, die mit Wasser befüllt werden und anschließend in die Gefriertruhe kommen um zu Eiswürfeln zu werden. Doch in Fabriken werden die Eiswürfel maschinell hergestellt. Die Maschine macht aus einem großen Eisblock viele kleine und verpackt sie anschließend. Die fertigen Eiswürfel gibt es dann im Supermarkt zu kaufen. Restaurants benutzen meistens die fertig abgepackten Würfel, dann können sie sicher sein auch einwandfreie Ware zu nutzen. Denn für die Eiswürfel muss keimfreies Wasser verwendet werden, um Krankheiten zu vermeiden. Das wird regelmäßig anhand von Tests überprüft.

Die Eiswürfelmaschine ist nützlich, stellt die Eiswürfel schnell her und benötigt nicht allzu viel Energie dazu.

Süßwarenmaschine

Die Süßwarenmaschine (Süßwarenmaschinen).

Süßigkeiten sind bei Jung und Alt sehr beliebt, deshalb gibt es Süßwarenmaschinen, die eben diese herstellen. 

Süßigkeiten werden in den meisten Fällen mit Süßwarenmaschinen hergestellt. Unter anderem werden folgende Süßwaren maschinell hergestellt: Lebkuchenherzen, Eis, Gebrannte Mandeln, Schokolade und vieles weitere. Die Maschinen werden regelmäßig kontrolliert und gewartet.

Ganz besonders muss auf Hygiene geachtet werden, da die Maschinen im ständigen Kontakt mit Lebensmitteln sind. Die Herstellungsanlagen werden ständig erneuert und auf Kundenwünsche angepasst. Es gibt verschiedene Maschinen zur Herstellung von Süßwaren zum Beispiel Abrollmaschinen, mit denen unter anderem Marzipan und Rumkugeln hergestellt werden. Dann gibt es Formmaschinen mit denen Marzipanschweine, Kekse, Gebäck und Pralinen angefertigt werden und außerdem Figurenformer, die bestimmte, aufwendige Figuren pressen sollen. Viele Süßwaren werden später auf ein Band befördert und mit Puderzucker, Schokolade oder anderem begossen oder bestreut. Je nachdem welche Art von Süßigkeit man herstellen möchte, müssen verschiedene Zugaben miteingebracht werden.

Die Süßwarenmaschine ist eine beliebte Maschine, die innerhalb sehr kurzer Zeit eine gewisse Menge an Naschereien herstellen kann.

Pralinenherstellungsmaschine

Die Pralinenherstellungsmaschine (Pralinenherstellungsmaschinen).

Die so genannte Pralinenherstellungmaschine stellt Pralinen her. 

Oft sind sie mit verschiedenen Likören gefüllt und oft ist es eine Überraschung wie eine Praline schmeckt. Eine schöne Pralinenschachtel ist immer wieder ein tolles Geschenk mit dem man nicht viel falsch machen kann.

Eine Praline hat mindestens einen Schokoladenanteil von 25%. Es gibt so viele verschiedene wie zum Beispiel mit Marzipan, mit Nüssen, mit Mandeln, mit einer Sahnecreme, mit Trockenfrüchten oder Nougat. Für jeden Geschmack ist etwas dabei, das ist bei der großen Auswahl nicht schwer. Pralinen werden heutzutage meistens maschinell hergestellt. Einige Konditoreien bereiten sie allerdings noch aufwendig per Hand zu. Um die die leckeren Pralinen herzustellen, wird die Masse in eine Formmaschine befördert und zur immer identischen Form gefresst bzw geformt. Jede Praline hat ihre eigene Form. Manche sind rund, andere sind eckig oder oval. Weiterverarbeitet und anschließend verpackt werden nur makellose Pralinen. Leicht beschädigte oder verformte Stücke werden hierbei aussortiert.

Die Pralinenherstellungsmaschine ist sehr bekannt für die Leckereien, die sie mithilfe verschiedenster Zugaben herstellen kann. 

Kartoffellegemaschinen

Die Kartoffellegemaschine (Kartoffellegemaschinen).

Die so genannte Kartoffellegemaschine wird zur Verarbeitung von Kartoffeln unterschiedlicher Art genutzt.

Die gleichmäßige Verteilung der Kartoffelknollen während der Sat ist die höchste Priorität während dieser Arbeit, damit diese langfristig und gesund wachsen können.

Die Kartoffellegemaschine kümmert sich um dieses Geschäft. Nur so kann die Sat und Verarbeitung der Kartoffeln schnell und reibungslos ablaufen, ohne dass Komplikationen mit extra Zeitaufwand und somit extra Kosten entstehen. Wenn die Abstände zwischen den einzelnen Kartoffeldämmen nicht mit den üblichen Maschinenabmessungen übereinstimmen, könnte es nicht nur Zeit und Geld kosten, sondern das Erntegut könnte auch beschädigt werden. Zu Anfang waren die Abstände 62 cm, mittlerweile jedoch bei 75 cm. Aber durch die größeren Maschinen die es heute gibt, liegen die Kartoffeldammabstände bei 90 cm. Je mehr Kartoffelknollen eingepflanzt werden, desto geringer ist die Anzahl der grünen Knollen bei der Ernte.

Die Qualität und die Größe der Kartoffel ist am Ende der Ernte auch sehr wichtig , da es in Deutschland eine maximale Größe und eine minimale Größe der Kartoffel geben muss um sie in den Verkauf zu bringen.

Speisseeismaschinen

Die Speiseeisemaschine (Speiseeismaschinen).

Die so genannten Speiseeismaschinen stellen viele verschiedene Sorten von Eiswaren her.

Die Geschmacksrichtungen sind sehr unterschiedlich und vielfältig. Schon lange gibt es nicht mehr nur Vanille, Erdbeer oder Schokogeschmack sondern inzwischen werden auch Sorten wie Himbeer-Mascarpone oder Mandel gerne gekauft.

Ob im Restaurant oder in einer Konditorei, jeder kann mit dieser praktischen Maschine schnell und einfach Eis seiner Wahl herstellen und an die Kunden weiterverkaufen. Selbst ungeübte Nutzer werden mit dieser einfach konstruierten Maschine klarkommen. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich. Das Gehäuse der Maschinen ist aus stabilem Edelstahl und rostfrei. Das Material ist gut zu reinigen und pflegeleicht. Man kann die Maschinen auch gewerblich mieten und zahlt so monatlich einen festen Beitrag, solange man die Maschine nutzt. Es gibt Speiseeismaschinen auch für den Privatgebrauch. Diese sind handlicher und auch günstiger. Für die Herstellung des Eis, kann auch das schon fertiggemischte Pulver bestellt werden, so ist der Aufwand noch geringer.

Die Speiseeismaschine ist ein sehr beliebtes Gerät, weil Eis jeglicher Art überall gerne und auch häufig gegessen wird. 

Abfüllmaschine für Molkerei Produkte

Die Abfüllmaschine für Molkerei Produkte.

Die Abfüllmaschinen für Molkerei Produkte sind praktische Maschinen, die Milchprodukte in Verpackungen füllen.

Solche Produkte welche mithilfe einer passenden Abfüllmaschine bearbeitet werden, sind zum Beispiel Joghurt, Milch, Quark und ähnliche, von der Konsistenz recht flüssige Milchprodukte.

Abfüllmaschinen für Molkerei Produkte sind nicht allzu leicht zu bedienen, auch wenn sie im eigentlichen Sinne selbstständig arbeiten. Daher sollten diese nur von einem möglichst gelernten Arbeiter genutzt werden, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Diese Geräteschaften finden ihre häufigste Anwendung in der Industrie. Diese Abfüllmaschine für Molkerei Produkte sind mit einem Trichter ausgestattet, der zu Anfang mit den Milchprodukten befüllt wird. Sobald die Milchprodukte diesen Trichter durchlaufen haben, kommen sie in ein Rohr, welches innerhalb der Abfüllmaschine ist. Am Rohrende der Abfüllmaschine für Molkerei Produkte laufen die Milchprodukte dann in einen bereitgestellten, für sie geeigneten Behälter.

Der richtige Behälter spielt bei der Abfüllung der Molkerei Produkte keine unwesentliche Rolle, darauf ist also zu achten. Das Maximum der Füllmenge von einer Abfüllmaschine für Molkerei Produkte beträgt in etwa 100 Liter. Das Minimum dagegen liegt bei etwa 20 Milliliter.