exklusives Firmen - Verzeichnis

Telefon: 0176 / 3576 9368 Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Landwirtschaft

Landwirtschaftliche Maschinen umfassen sämtliche Gerätschaften zur Aufbereitung und Bearbeitung in der Feld- und Tierwirtschaft.

Darüber hinaus werden auch Maschinen aus dem Obstanbau aufgeführt.

Experten der Kategorie Roden

Werbung


Rübenroder

Der Rübenroder (Rübenroder) 

Ein Rübenroder wird in der Landwirtschaft zur Ernte von Zuckerrüben eingesetzt.

Der Rübenroder fährt über das Feld und kann dabei die Rüben aus dem Boden ziehen. Gleichzeitig werden diese in einen Behälter verladen. Er dient damit der Ernte und platziert die Rüben immer wenn er gefüllt ist am Feldrand.

Die Rüben auf dem Feld werden in Reihen eingesät. Je nach Größe des Rübenroder können unterschiedlich viele Reihen gleichzeitig geerntet werden. Üblich sind Maschinen, die 6 Reihen gleichzeitig bearbeiten können. Bei der Ernte werden die Zuckerrüben gleichzeitig von den Blättern befreit. Diese bleiben entweder auf dem Acker als Dünger zurück oder werden als Futter für die Tiere verwendet. Die Rüben im Rübenroder werden durch Walzen und Siebbändern weitestgehend vom Schmutz befreit. Der neumodische Rübenroder - auch als Vollernter bezeichnet - erspart den Landwirten viel Arbeit. Früher mussten diese Geräte noch mit einem Traktor gezogen werden und konnten weniger Reihen bearbeiten.

Der Rübenroder wird in der landwirtschaftlichen Arbeit benötigt. Hierfür ist er auch sehr weiter zu empfehlen.