exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Industrie

Die Industrie bietet interessante Dienstleistungen, auf welche hier eingegangen wird.

Experten der Kategorie Werkzeugbau

Werbung


Senkerodieren

Eines der im Werkzeugbau wichtigsten Verfahren, das Senkerodieren, geht auf die Entdeckung des englischen Wissenschaftlers Joseph Priestley zurück.

Im Jahre 1770 entdeckte dieser die erodierde Wirkung elektrischer Entladungen, die heute eine wichtige Rolle im modernen Werkzeugbau spielt. Die zerstörende Wirkung elektrischer Entladungen wird beim Senkerodieren kontrolliert eingesetzt, um Werkstücke in bestimmte Formen zu bringen.

Dabei ergibt sich eine sehr hohe Genauigkeit, die mit anderen Methoden kaum zu erreichen ist. Die modernen Senkerodiermaschinen werden mittlerweile computernumerisch gesteuert und können so auch komplizierte Formen für beispielsweise Schneidstempel und Matrizen mit einfachen Mitteln erzeugen. Auch spezielle Gießformen, Biegestempel und Gesenke werden mittels des Verfahrens hergestellt.

Da beim Senkerodieren mittels Einsenken einer Elektrode gearbeitet wird, reproduziert sich in einem Metallwerkstück genau die Form, welche durch die Elektrode vorgegeben wird. Sehr häufig werden auch Spritzgussformen für Kunststoffteile mittels des Senkerodieren Verfahrens bearbeitet.

Es wird eine Entladung erzeugt, die ,ohne einen mechanischen Kontakt zwischen Elektrode und Werkstück, auf der Werkstückseite einen Materialabtrag und auf der Werkzeugseite einen Verschleiß der Werkzeugelektrode nach sich zieht. Durch die modernsten Techniken im Bereich Senkerodieren lassen sich so fast alle gewünschten Formen nachvollziehen.

Nachschleifservice

Das Nachschleifen Ihrer Werkzeuge ist gut für ein Unternehmen und zudem gut für die Umwelt. Der Betrieb spart Geld und verkleinert den Lagerbestand, sowie wird Materialverschwendung vermieden.

Mit einfachen Schritten ermöglicht der Nachschleifservice auf lange Sicht erhebliche Einsparungen für die Firma. Bis zu 50 Prozent der kompletten Werkzeugkosten können eingespart werden, indem die gebrauchten Werkzeuge über die gesamte Servicedauer hinweg nachgeschliffen werden.

Ein einziger Anruf bei der Nachschleifservice Firma reicht aus und schon werden die gebrauchten Werkzeuge wieder in einen Zustand wie neu versetzt.

Der Kundendienst schickt dem Kunden eine Box zu mit den Anweisungen für den Versand der nachzuschleifenden Werkzeuge. Nur noch die Werkzeuge verschicken und auf die nachgeschliffene Retoure warten.

Werkzeuginstandsetzung

Alle Profil-, Nut-, Fasen- und Falzfräser, Verstellnuter, Nutsägen, Messerköpfe, Satzwerkzeuge sowie HW-Zahnersatz gibt es hier. Gerne ändern wir auch die Schnittbreite.

Die Werkzeuginstandsetzung erfolgt ebenso für Sägeketten und Fräßketten, Stechbeitel, HM/HSS - Hobelmesser-Bandsägeblätter sowie für Sägeketten.
Spannwerkzeuge für sämtliche gängige CNC-Maschinen und auch für manuell gesteuerte Maschinen stehen zur Verfügung.

Das Schleifservice für Sägeblätter steht ebenso zur Verfügung. Ob Kreissägeblätter aus Vollhartmetall, Metallkreissägeblätter, Segmentkreissägeblätter oder bestückte.

Es kann eine Neuverzahnung oder Beschichtung vorgenommen werden. Auch das Nachschärfen und Spannen wird erledigt. Zähne und Spannen Zahnsegmente können ersetzt werden.So einfach kann Werkzeuginstandsetzung sein.

Werkzeugschleiferei

Instandsetzung ist ein weitere Aufgabe die dieser Betrieb erledigt, in diesem Bereich des Einsatzes verschiedenster Werkzeuge kann es schnell zu Schäden kommen.

Die Instandsetzung ist eine wichtige Aufgabe die diese Werkzeugschleiferei dann übernimmt. Th. Brand die Werkzeugschleiferei für Topqualität, mit einem wirklich erfahrenen und zuverlässigen Team setzt Maschinen wieder in Stand.

Mit einem hochmodernen Maschinenpark erledigt dieser Betrieb seine Aufgaben und Aufträge. Damit werden Leistungen erreicht, die gefragt und begehrt sind. Viele Betriebe suchen nach zuverlässigen Partnern in diesem Bereich der Unterhaltung und Wartung von Werkzeugen und Maschinen.

Dieser Betrieb ist der Partner, den man genau für diese Aufgabe wählen sollte. Auch über regionale Grenzen hinaus, sind diese Leistungen verfügbar.
Hier gibt es hervorragende Leistungen zu fairen Preisen und vor allem Werkzeug, dass alle Qualitätsstufen erfüllt. Diese Eigenschaften sollte man sich als Interessent zu eigen machen und die Chance einer Beratung nutzen.

Werkzeuge nachschleifen

Um unnötige Unterbrechungen zu vermeiden, lohnt es sich, Werkzeuge regelmäßig auf ihre Schärfe hin zu überprüfen.

So können Betriebe sicherstellen, stets mit funktionstüchtigen Utensilien zu arbeiten und keine längeren Produktionspausen während des Schleifens in Kauf zu nehmen.

Sollte sich das Werkzeuge nachschleifen einmal nicht mehr rentieren, beispielsweise aufgrund von anderen Verschleißerscheinungen, so kann das Vollhartmetall recycelt und zu den aktuellen Marktpreisen für Vollhartmetall ausgezahlt werden.

Ein Unternehmer erhält so nicht nur einen Teil des Wertes seines Werkzeuges wieder, sondern kann auch mit diesem Schritt seinen Teil zum Erhalt der Umwelt beitragen.

Schärfservice

Wie scharf ein Werkzeug durch den Schärfservice wird, hängt von vier wichtigen Faktoren ab. Zum einen ist es entscheidend, wie feinkörnig der Schärfstein ist.

Dabei gilt, dass besonders feinkörnige Schleifgeräte eine besonders hohe Schärfe erzielen, während grobkörnige Schleifgeräte zu einer geringeren Schärfe führen. Des Weiteren ist der Klingenstahl von immenser Bedeutung.

Auch er sollte möglichst feinkörnig und darüber hinaus auch äußerst hart sein. Ein weiterer, wichtiger Punkt ist die Geometrie der Schneide. Dies bedeutet, dass je geringer der Schneidenwinkel ist, umso geringer ist auch der Schnittwiderstand.

Als letzter, jedoch wahrlich nicht zu unterschätzender Punkt trägt selbstverständlich auch das Können des Schärfers maßgeblich dazu bei, wie scharf ein Werkzeug durch den Schärfservice wird.