exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Holzbearbeitung

Holzbearbeitungsmaschinen sind Industriegeräte, die zur Herstellung von zu nutzendem Holz eingesetzt werden. Da die Arbeit mit einer solchen Holzbearbeitungsmaschine Können, Kraft und Konzentration benötigt, sollte auch nur eine ausgebildeter Tischler sie ausführen.

Holzbearbeitungsmaschinen sind nicht gerade ungefährlich während der Benutzung, da sie scharfe Sägeblätter besitzen, mit deren Hilfe sie das Holz umformen oder anderweitig bearbeiten können. Dazu wird das Holz auf eine Arbeitsplatte gelegt und dort befestigt, um Verschiebungen zu vermeiden und ein grundsätzlich besseres Ergebnis zu erzielen. Holzbearbeitungsmaschinen haben eine hohe Lautstärke und deswegen ist es wichtig, sich Schutz für die Ohren zu suchen, um diese nutzen zu können. So manche Holzbearbeitungsmaschinen haben ein Pedal, welches sich ankurbeln lässt und dann die Geschwindigkeit der Arbeit erhöhen kann, aber nicht jede Maschine dieser Art kann dies aufweisen. Auch durch weitere Regler und Einstellungsmöglichkeiten lässt sich die Arbeit einer jeden Holzbearbeitungsmaschine beeinflussen und lenken.

Experten der Kategorie Werkzeuge

Werbung


Vierseiter

Der Vierseiter (Vierseiter).

Ein Vierseiter ist eine praktische Maschine, die zum Beispiel in Zimmereien, Sägewerken, Holzhandlungen und in Hausfabriken zum Einsatz kommt.

Mit diesem Gerät können viele verschiedene Holzgegenstände angefertigt werden. Vom Bilderrahmen bis zum Blockhausprofil. Ebenfalls bestens geeignet ist der Vierseiter zur Anfertigung von Leisten aller Art.

Wer einen neuen Holzboden verlegen will, macht das am besten mit einem Vierseiter. So werden die einzelnen Holzleisten sehr gerade und präzise und das Ergebnis ist professionell und kann sich durchaus sehen lassen. Die Maschine ist hauptsächlich für den stationären Gebrauch bestimmt. In einigen Fällen wird das Gerät aber mit Rollen mobil gemacht. Selbst harzreiches und nasses Holz ist für den Vierseiter kein Problem. Durch seinen starken Motor ist er durchaus fähig, jede Art von Holz zu verarbeiten. Alle Maschinen werden selbstverständlich vorher geprüft und getestet.

Zu kaufen gibt es die Vierseiter im Internet oder im Fachmarkt.