exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Bauindustrie

Produkte der Bauindustrie. Kleine Helfer am Bau über die es wert ist, zu berichten.

Experten der Kategorie Pumpen

Werbung


Heizungspumpen

Die Heizungspumpe.

Wer eine eigene Heizung betreibt, kommt auch an dem Thema Heizungspumpe nicht vorbei.

Diese Pumpe ist dafür zuständig, das erwärmte Wasser, das in einem Heizkreislauf vorhanden ist, zu transportieren. Hierbei ist sehr wichtig, beim Kauf darauf zu achten, dass die Pumpmenge vollkommen ausreichend ist. In einem Heizkreislauf können so sehr viele Meter zusammen kommen, die mit Warmen Wasser die Heizkörper aufwärmen müssen. Hier kommt es zudem auch auf die Heizleistung der jeweiligen Heizkörper an. Diese sind ebenfalls in jedem Raum eines Hauses anders und können so mehrere kW verbrauchen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, die richtige Heizungspumpe zu kaufen, der sollte sich vom Fachhändler beraten lassen. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn es sich um einen Neubau oder die Neuaufstellung einer Heizung handelt. Denn ein Laie kann nicht sofort erkennen, welche Pumpe benötigt wird. Es finden sich zahlreiche unterschiedliche Heizungspumpen am Markt. So auch Solarpumpen.

Diese eignen sich am besten in Verbindung mit einer Solaranlage.

Abwasserpumpe

Die Abwasserpumpe.

Einsatzgebiete der Abwasserpumpe. In einem Privathaushalt sind sehr viele Dinge zu beachten.

Wer plant ein Eigenheim zu bauen sollte auch das Abwasser nicht vergessen. Denn ist der Weg bis zur Kläranlage zu weit entfernt, dann kann es passieren, dass ein Rückstau entsteht. Dieser Rückstau wird dann nicht nur für unangenehme Gerüche sorgen, sondern auch für Dinge, die eigentlich nicht zurück kommen sollten. Dabei kann es sich auch um Fäkalien handeln. Diese Fäkalien gehören aber in die Kläranlage und sollten dort auch sicher und vor allem schnell hin transportiert werden.

Sollte dieser Fall eintreten, so braucht der Haushalt eine gute Abwasserpumpe. Hierbei gibt es allerdings einiges zu beachten. Denn auf dem Markt finden sich zahlreiche unterschiedliche Pumpen, die über unterschiedliche Leistungen verfügen. Es muss dringend herausgefunden werden wie weit die Abwasserpumpe diese Abwässer transportieren kann. Denn hier gibt es unterschiedliche Weiten. So finden sich Pumpen, die ab einer Entfernung von 5,5 Meter bis hin zu 60 Metern transportieren können.

Auch der Einsatzzweck ist wichtig.

stromsparende Pumpen

Moderne stromsparende Pumpen. Im Haushalt und auch im Beruf kommen sehr viele Pumpen zum Einsatz. Aber in diesen Bereichen sind die Menschen immer auf das wichtigste bedacht. Die Energieeffizienz. Denn hier wird versucht so viel zu sparen was nur möglich ist. Daher wird auch auf stromsparende Pumpen geachtet. Diese Pumpen sind an sehr vielen Stellen im Haus zu finden. So lassen sich stromsparende Pumpen mit der Heizungsanlage vereinbaren und auch mit dem Abwasser. Sollte auch eine Zulaufpumpe für Wasser nötig sein, so muss hier ebenfalls auf die Energieeffizienz geachtet werden. Wenn all diese Faktoren berücksichtigt werden, kann noch mehr getan werden um Strom zu sparen. Denn es finden sich stromsparende Pumpen im Handel, die zudem mit der Solaranlage zu verbinden sind. Dann lässt sich auch sehr viel bares Geld einsparen. Auch beim Kauf kann viel beachtet werden. Mit dem neuen Energiegesetz ist die Auszeichnungspflicht der Geräte aufgekommen. Hierbei müssen alle Geräte mit der Energieeffizienzklasse versehen werden.

Reparatur einer Pumpe

Die Reparatur einer Pumpe.

Wann die Reparatur einer Pumpe in Betracht kommt.

Eine Pumpe wird meist zum Ansaugen von Flüssigkeiten verwendet. Viele Haushaltsgeräte wie eine Spül- oder Waschmaschine würden ohne eine funktionstüchtige Pumpe nicht funktionieren. Allerdings ist der Begriff "Pumpe" sehr allgemein gehalten. Es gibt Ansaugpumpen, Laugenpumpen und Wasserpumpen. Die drei Begriffe dienen nur als kleines Beispiel, denn es gibt weitaus mehrere Arten von Pumpen. Aber was versteht man unter dem Begriff Reparaturpumpe? Nichts, denn es handelt sich nur um einen Begriff, den viele Verzweifelte eingeben, mit der Hoffnung eine passende Lösung auf Ihr Problem zu finden. Der Fachmann hilft weiter.

Je nach Typ einer Pumpe kann es sich bei diesem Bauteil um ein sehr teures Unterfangen handeln. Besonders, wenn die Pumpe nicht mehr richtig funktioniert.

Pumpen

Moderne Pumpen.

Die Geschichte der Pumpe.

Pumpen sind Maschinen, die Flüssigkeiten transportieren, im Gegensatz zu Gebläse oder Verdichter, die Gase oder Dämpfe transportieren. Als älteste Form der Pumpe ist wohl das Schöpfrad zu bezeichnen. Erst durch solche Wasserpumpen war die Besiedlung von wasserarmen Landstrichen möglich.
Schon die Römer setzten Hubkolbenpumpen zur Wasserförderung ein.

Und in den Niederlanden kamen schon im 13. Jahrhundert Pumpen zur Trockenlegung der Städte zum Einsatz. Als man dann später beim Bergbau immer tiefer in die Erde eindrang und man die Schächte von eindringendem Wasser befreien musste, wurden Pumpen, angefangen von der Archimedischen Schraube, immer weiter entwickelt. Diese Entwicklung wurde immer raffinierter, da das Wasser immer höher gepumpt werden musste. Nach Erfindung der Dampfmaschine und des elektrischen Stroms sind heute Pumpen in den verschiedensten Bereichen im Einsatz, und das alltägliche Leben wäre ohne sie kaum vorstellbar. Funktionsweise der Pumpe Heutzutage werden der Funktionsweise nach Pumpen in zwei Hauptgruppen unterschieden:

- Verdrängerpumpen und

- Strömungspumpen.