exklusives Firmen - Verzeichnis

Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Herr Jürgen Zimmerhackl ,ZET Chemie GmbH

Einzugsgebiete: Baden-Württemberg, Ulm, Biberach, Reutlingen, Ravensburg

Werbung


weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Baden-Württemberg Ulm Biberach Reutlingen Ravensburg 

korrosionsschutz

Der Korrosionsschutz

Schäden durch Korrosion können an außen liegenden Flächen entstehen, aber auch oft an später schlecht erreichbaren Innenseiten von Bauteilen.

Das kann beispielsweise bei Rohren der Fall sein, die in Gebäuden oder unterirdisch verlegt, später nur unter einem hohen Kostenaufwand erneuert werden können, wenn sie durch einen Korrosionsschaden undicht werden, der Korrosionsschutz hilft hierbei.

Ein guter Korrosionsschutz besteht hier in einer guten und lange haltenden Innenbeschichtung, die je nach dem verwendeten Material, aus dem das Rohr besteht, an die jeweils mögliche chemische Korrosionsreaktion angepasst werden sollte. Eine weitere Angriffsstelle für Korrosionsschäden sind häufig die Schweißnähte von Teilen, die miteinander verbunden worden sind. Gerade an solchen Stellen entstehen Rost oder andere Korrosionsschäden nämlich besonders häufig und können durch einen guten Korrosionsschutz vermieden werden, indem besonders die Kanten solcher Schweißnähte mit einem guten Korrosionsschutzmittel behandelt werden.

Wie diese Beschreibung sicher vermuten lässt, gibt es viele verschiedene Formen einer Schutzbeschichtung. Es kann sich dabei um Beschichtungen aus Mörtel oder Metallen wie Gold (usw)  oder diverse Legierungen dieser Metalle und vieles mehr handeln.

kühlschmierstoffe

Die Kühlschmierstoffe

Kühlschmierstoffe sind wichtig in der Industrie, sie verhindern Reibungen zwischen Werkzeugen und Werkstücken durch Schmierung. 

In der Industrie und Produktion ist auch Hochwertigkeit der Arbeitsmaterialien und Arbeitsmittel zu achten. Dies ist durch passende Kühlschmierstoffe gegeben, die zur Qualität der Werkzeuge beitragen.

Sie vermindern die Reibung und daraus resultierende Wärmebildung zwischen Werkstück und Werkzeug, so dass eine professionelle und präzise Bearbeitung und Umformung bei Werkstücken ermöglicht wird. Als positiver Nebeneffekt der Kühlschmierstoffe ist ein Korrosionsschutz gegeben. Bei verschiedenen Arbeiten lassen sich Kühlschmierstoffe auch zur Entfernung der Späne am Arbeitsplatz einsetzen und erhöhen so die Effizienz und Qualität der Bearbeitung. Die vielschichtigen Einsatzgebiete der Schmierstoffe benötigen diese hohe Qualität und es wird mit dem Einsatz der Schmierstoffe begünstigt, dass alle ausgeführten Arbeiten professionell und ohne unerwünschten Nebeneffekt erledigt werden können.

Mit dem Einsatz der Kühlschmiermittel wird die durch Reibung erzeugte Wärme in der Metallbearbeitung verhindert, dies sind sehr praktische Eigenschaften. 

schneideöle

Die Schneideöle

Die Schneidöle gehören mit zur Verarbeitung unterschiedlichster Materialien, sie verhindern verschiedenste Arten von Reibungen. 

Eine leichte Bearbeitung mit geringem Verschleiß resultiert aus der Anwendung hochwertiger Schneidöle stetig, sie finden daher immer häufiger Anwendung in der Industrie und in der Maschinerie.

Auch für schnelle Bearbeitungsprozesse eignen sich diese Schneidöle, da sie neben einer hochwirksamen Schmierung, obendrein eine Kühlung begünstigen. Die verminderte Reibung vom Werkzeug oder der Werkzeugmaschine auf dem zu bearbeitenden Werkstück verhindert die Bildung von Wärme und sorgt so für eine präzise Bearbeitung oder Umformung. Aufgrund der positiven Produkteigenschaften wird ein Verschleiß fast gänzlich ausgeschlossen und so die Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Unternehmen erhöht. Vor allem beim Gewindeschneiden sind Schneidöle unverzichtbar und sorgen für die einfache Bearbeitung des Werkstücks.

Die optimale Haftung durch positive Produkteigenschaften des Öls ermöglicht die perfekte und präzise Bearbeitung. Ein glatter Schnitt wird ebenso begünstigt, wie die längere Nutzbarkeit des Werkzeugs.

schleiföle

Die Schleiföle

Die Schleiföle finden besonders in der Industrie immer häufiger Anwendung, sie sind vorallem bei der Bearbeitung von Materialien sehr wichtig.

Eine ebenfalls positive Begleiteigenschaft aller Schleiföle begründet sich darin, dass auch bei schneller Bearbeitung von Werkstoffen keine Wärmebildung erfolgt.

Da Schleiföle gleichzeitig als Kühlmittel fungieren, sind sie vielschichtig einsetzbar und sorgen nicht nur für eine schnelle, sondern auch für eine besonders präzise Bearbeitung von Werkstücken ohne störende und die Bearbeitung beeinträchtigende Wärme. Beim Hochleistungsschleifen, aber auch beim Zahnflanken- und Werkzeug Schleifen sind Schleiföle notwendig und begünstigen die perfekte Bearbeitung. Die Angebote überzeugen und erfüllen aufgrund ihrer Beschaffenheit gehobene Ansprüche in Unternehmen der Produktion und Materialbearbeitung. Hier handelt es sich um voll biologisch abbaubare und somit für die Umwelt unschädliche Schmierstoffe. Das Schleiföl ist geruchsneutral und farblos, so dass es bei allen Werkstoffen problemlos angewendet werden kann.

Durch die umweltschonenden und durchweg positiven Eigenschaften entscheidet man sich für ein hochwertiges Produkt, das Schleiföl, um gute Ergebnisse zu erzielen.

industrieschmierstoffe

Die Industrieschmierstoffe


Industrieschmierstoffe werden zur Verarbeitung von Metall benötigt, sie sind dafür äußerst wichtig.

Die Bedeutung der Industrieschmierstoffe hat jedoch neben diesen genannten Punkten noch einen weiteren Grund in sich. Besonders interessant ist beispielsweise einmal der Umstand, dass eben auch andere Eigenschaften geboten werden können.

Interessant ist dabei, dass diese Schmierstoffe dauerhaft erprobt sind und ihre hautfreundlich nicht nur auf dem Papier besteht, sondern in zahlreichen Tests und auch in der Praxis nachgewiesen werden konnte. Doch auch das pflegeleichte und biostabile als Eigenschaft kam den Kühlschmierstoffen doch sehr stark zu Gute, denn gerade diese Eigenschaften machen das Bearbeiten von Legierungen und anderer Materialien unter nahezu jeder äußeren Umgebung und Witterung möglich. Selbstverständlich sollten Kühlschmierstoffe dabei nur von ausgewiesenen Fachhändlern bezogen werden, denn aufgrund ihrer Zusammensetzung kann es durchaus sein, dass diese für die ein oder andere Aufgabe besser geeignet sind als für andere, was jedoch keinesfalls ein Problem darstellt.

Die Fertigung und Produktion nach heutigem Standard wäre ohne diese Schmierstoffe mit großer Sicherheit nicht mehr möglich.

Adresse

ZET Chemie GmbH
Heisenbergstraße 3
89584 Ehingen/Donau

Telefon

+49 (0) 73 91 / 70 08-30

Telefax

+49 (0) 73 91 / 70 08-31

Homepage

https://www.zet-chemie.de

Email

info@zet-chemie.de

Expertengebiete


Industrieschmierstoffe
Schleiföle
Schneideöle
Kühlschmierstoffe
Korrosionsschutz