exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Frau Ilse Matscheko,MAHA GmbH CNC - Dreh und - Frästechnik Schießsport-Anlagenbau

Einzugsgebiete: Baden-Württemberg, Bayern, Stuttgart, München, Ulm

Werbung


weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Baden-Württemberg Bayern Stuttgart München Ulm 

schießanlage

Die Schießanlage.

Schießanlagen sind sehr beliebt bei vielen Sportlern.

Auf militärischen Schießanlagen, welche mit Großkaliberwaffen benutzt werden, benötigen diese Anlagen, außerhalb eines Wettkampfs, zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen von Schützenvereinen.

Für den Schutz und für die Sicherheit werden unzählige Maßnahmen auf technischer und organisatorischer Grundlage durchgeführt. Natürlich ist es das Wichtigste, das Verletzungen oder Tötungen der Schießwütigen zu vermeiden.

Daher werden anstandslos akustische und optische Warneinrichtungen angekurbelt, sofern ein Durchgang im Zielbereich geöffnet ist. Sofort wird das Schießen eingestellt, bevor Menschen auf der Anlage hineinkommen und womöglich getroffen werden können.

waffenpflege

Eine richtige Waffenpflege ist wichtig.

Nachdem eine Waffe zum Schießen gebraucht wurde, müssen alle Waffenteile, die vor dem Schießen entölt wurden, wieder sorgfältig eingeölt werden. Der günstigste Zeitpunkt für diesen Teil der Waffenreinigung ist, wenn die Waffe ungefähr die Körpertemperatur eines Menschen besitzt.

Bevor mit der Hauptreinigung einer Waffe begonnen wird, sollte das Öl Gelegenheit haben, einige Stunden auf die Waffenteile einzuwirken. Anschließend wird die Reinigungsbürste in Öl getränkt und damit das Rohr der Waffe gereinigt. Danach wird das Rohr zusätzlich mit speziell im Fachhandel erhältlichen Laufreinigern gesäubert.

Erst nachdem der Rohreiniger beim Durchziehen des Laufes sauber bleibt, wird das Innere des Waffenlaufs mit der in Öl getränkten Bürste eingeölt. Da das Rohr einer Waffe nach jedem abgefeuerten Schuss nachschlägt, muss die Waffenreinigung bei Bedarf nach dem Schießen mehrmals regelmäßig und gründlich wiederholt werden.

Alle übrigen Teile der Waffe werden mit einem in Öl getränkten Lappen gesäubert, danach trocken gerieben und zum Abschluss erneut eingeölt.

kugelfangkasten

Der Kugelfangkasten.

Je nachdem, wie groß die Schießanlage ist und welche Zielscheiben verwendet werden, kommen verschiedene Ausführungen des Kugelfangs zum Einsatz.

Als natürlicher Kugelfang kann beispielsweise ein Wall aufgeschütteter Erde benutzt werden. Bei der regelmäßig vorgenommenen Wartung eines Kugelfangs müssen alle Geschosse, Steine und alle weiteren Fremdkörper restlos entfernt werden.

Alle Pflanzen und Büsche, die sich in der Zone des Kugelfangs befinden, müssen entfernt werden. Einschusslöcher müssen mit Erde komplett zugeschüttet werden. Alternativ können zum Zuschütten der Schusslöcher auch Sand oder Holzspäne verwendet werden.

Mit einem Kautschukgranulat, welches keinerlei Partikel aus Eisen enthält, dürfen die Schusslöcher im Kugelfang ebenfalls verschlossen werden. Reifen, beziehungsweise Teile eines ehemaligen Reifens dürfen wegen der enthaltenen Eisenartikel weder als Kugelfang verwendet noch in einem Kugelfang verarbeitet werden.

Die Handneigung eines Kugelfangs muss immer 70 Prozent betragen. Ein Kugelfangkasten, kann darüber hinaus mit Teppichen aus Kautschuk, welche über den Einschlagzonen befestigt werden, noch sicherer gestaltet werden.

schießsport anlage

Die Auswahl an Schießsportanlagen ist sehr vielfältig, was in den verschiedenen Disziplinen im Schießsport begründet liegt.

Elektrische oder mechanische Biathlon-Anlagen sind in unterschiedlichen Ausfertigungen erhältlich und bieten Biathleten optimale Bedingungen zum Trainieren. Aber auch beim direkten Einsatz von Wettkämpfen, erfüllen diese Schießsportanlagen vollstens den Ansprüchen.

Nicht nur Winter- sondern auch Sommerbiathlon Schießanlagen füllen das qualitative Sortiment aus. Unterschiedlichste Scheibenzuganlagen, die für verschiedenste Disziplinen des Schießsports verwendet werden können, sind in diesem Sortiment zu finden.

Für die Disziplin der mehrschüssigen Luftpistole eignet sich die Klappscheibenanlage. Die hochwertige Anlage sorgt für eine optimale Ausübung und entspricht den Richtlinien des DSB und ISSF. Eine Drehscheibenanlage verlangt von den Schützen eine besonders hohe Aufmerksamkeit und Konzentration.

Das rotierende Ziel bietet einen noch höheren Schwierigkeitsgrad, als bei einer Scheibenzuganlage. Für die verschiedenen Schießsportanlagen sind zusätzlich viele Zubehörteile und Hilfsmittel erhältlich. Hierzu gehören zum einen die auswechselbaren Zielscheiben, die massenhaft zum Einsatz kommen.

biathlon anlage

Biathlon Anlage.

Da zu Biathlon nicht nur der Skilanglauf gehört, sondern auch noch ein Schießstand, wird auch an diesen bestimmte Anforderungen gestellt. Bei diesen Schießständen können zwei verschiedene Arten angeboten, einmal die Mechanische und die Elektronische Biathlon Schießanlage.

Beide sind für Kleinkaliberwaffen geeignet und der Schussabstand beträgt 50 Meter. Da beim Biathlon liegend- und stehend geschossen wird, muss auch der Schießstand dementsprechend umgestellt werden.

Aber auch das Zurücksetzen der Trefferklappen erfolgt durch den Zug an einem Stahlseil. Das Gestell der Schießanlage ist aus Vierkantrohren das verzinkt wurde und zur Ausstattung der Schießanlage gehört noch ein 55 Meter langes ebenfalls verzinktes Stahlseil, das einen Durchmesser von 3 Millimetern hat.

Adresse

MAHA GmbH CNC - Dreh und - Frästechnik Schießsport-Anlagenbau
Ostalbstrasse 20
73441 Bopfingen/Trochtelfingen

Telefon

+49 (0)7362 923125

Telefax

+49 (0)7362 5459

Homepage

https://www.maha-praezision.de

Email

info@maha-praezision.de

Expertengebiete


Biathlon Anlage
Schießsport Anlage
Kugelfangkasten
Waffenpflege
Schießanlage