exklusives Firmen - Verzeichnis

Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Herr Graule,Graule Maschinenbau GmbH

Einzugsgebiete: Baden-Württemberg, Aalen, Ulm, Stuttgart, Reutlingen, Göppingen

Werbung


weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Baden-Württemberg Aalen Ulm Stuttgart Reutlingen Göppingen 

kappsäge


Die Kappsäge

Die Untertischkappsägen sind Industriekreissägen, die in gewerblichen Betrieben zum Kappen eingesetzt werden.

Aus dem Maschinengestell kommt das Sägeblatt. Die Maschine muss zweihändig betrieben werden. Die Kappsäge kann nicht nur als Einzelgerät, sondern auch in Form eines Hochleistungsautomaten betrieben werden.

Diese verfügen meistens über eine Zuschnittoptimierung, eine elektronische Längenmessung und eine Steuerung über einen Rechner. Mit dieser speziellen Form der Kappsäge wird das Holz vor dem Kappen vermessen. Die geschnittenen, einwandfreien Stücke werden in Stücklisten im Rechner gespeichert. Der Rechner kann anhand des Ausschusses errechnen, wie hoch die Ausbeute ist und somit auch Optimierungsergebnisse errechnen. Der Rechner steuert zudem auch die Stücke nach ihrer Qualität oder ihrer Länge. Die Kappanlagen, die den höchsten Automatisierungsgrad haben, können zudem die Fehlerstellen scannen. Hierzu werden auch teilweise Röntgenverfahren eingesetzt. Die Kappanlagen können bis zu 200 Schnitte pro Minute erzielen.

Diese sehr spezielle Art der Kappsägen in automatisierter Form findet zumeist in der Großindustrie Einsatz.

ausklinksäge


Die Ausklinksäge

Eine Ausklinksäge wird in der Industrie verwendet, um Stahl und Aluminium zu bearbeiten.

Vor allem aber ist bei einer Ausklinksäge das Gewicht der gesamten Maschine sehr wichtig. Denn nur dann ist auch ein problemloses Arbeiten möglich. Denn der Motor muss schon einiges an Leistung mitbringen.

Daher sollte so ein Motor schon eine Leistung 400 V haben. Damit es dann auch kein Rütteln in der Maschine gibt, ist ein Gewicht von 540 kg schon angebracht. So ist auf jeden Fall gewährleistet, dass ein sicheres Arbeiten möglich ist. Denn die Arbeitssicherheit geht immer vor. Deshalb ist es auch wichtig das darauf geachtet wird. Da aber immer wieder auch Maschinen verkauft werden, weil entweder eine neue angeschafft wurde oder einfach eine Maschine nicht mehr benötigt wird. Da bietet es sich doch an, diese einfach zu verkaufen. Ansonsten würde diese nur unnötig rumstehen und Geld verbrauchen.

Denn gebrauchte Maschinen sind noch immer gut, vorallem solche Ausklinksägen weisen eine gute Qualität vor.

kappkreissäge

Die Kappkreissäge

Eine Kappkreissäge ist eine Säge, welche verschiedenste Materialien bearbeiten kann.

Bei der Arbeit mit der Kappkreissäge ist es sehr wichtig, dass an den Schutz der Ohren gedacht wird. Denn je mehr Leistung eine Maschine erbringen kann umso lauter ist auch meistens der Motor.

Auch kommt es immer auf die Holzart an, denn wenn es sich um härteres Holz handelt, kann dieses beim Zuschneiden schon erheblichen Lärm verursachen. Wichtig ist auch die Standfestigkeit, denn nur so kann eine Maschine sicher betrieben werden. Deshalb werden die meisten Holzteile auch in der Werkstatt zugeschnitten. Nur noch die Feinabstimmung oder eventuelle Zuschnitte werden noch vor Ort gemacht. Daher gibt es auch mobile Arbeitsgeräte, die mit einem Arbeitstisch ausgestattet sind. So kann die mobile Kappkreissäge sicher aufgestellt werden, damit dann auch der Tischler sich nicht verletzen kann.

Die Kappkreissäge ist ein äußerst praktisches Werkzeuggerät, welches immer häufiger Anwendung findet.

ablängsäge

Die Ablängsäge

Eine Ablängsäge ist dazu da, unterschiedliches Material abzulängen, also zu verkürzen. 

Ob nun für Holz oder aber auch für Metall, eine Ablängsäge ist eine sehr gute Wahl. Wichtig ist dabei allerdings, ob ausreichend Platz vorhanden ist. Für wenig Platz bieten wir auch kleinere Ablängsäge an.

Diese sind daher also für kleinere Betriebsräume, oder auch für den mobilen Einsatz, gedacht. Wichtig ist aber auch hier wieder die Sicherheit für den Arbeiter. Deshalb ist das Sägewerk auch mit einer Haube ausgestattet. So können keine Späne herumfliegen und auch während des Betriebes kann sich niemand verletzen. Auch ist Genauigkeit immer sehr wichtig. Deshalb kann eine Ablängsäge genau eingestellt werden. Diese Einstellung kann entweder elektronisch oder von Hand vorgenommen werden.

Wie bei allem Arbeitsgerät kommt es selbstverständlich auch auf den individuellen Gebrauch an. Auch werden bei der Ablängsäge die Späne abgesaugt.

Adresse

Graule Maschinenbau GmbH
Robert-Bosch-Straße 7
73431 Aalen

Telefon

+49 (0)73 61 / 4 95 11

Telefax

+49 (0)73 61 / 4 95 21

Homepage

https://www.graule.de

Email

info@graule.de

Expertengebiete


Kappsäge
Ausklinksäge
Kappkreissäge
Ablängsäge