exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Herr Frank Nachtigall,Frank Nachtigall GmbH

Einzugsgebiete: Schwäbisch Hall, Crailsheim, Heilbronn, Stuttgart, Würzburg

Werbung


weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Schwäbisch Hall Crailsheim Heilbronn Stuttgart  Würzburg

lasergravieren in edelstahl

Ob kleine Kunstwerke, Personalisierungen von Schmuck oder persönlichen Accessoires und Dingen, aber auch die dauerhafte Lasergravieren in Edelstahl zu Werbezwecken sind möglich.

Die Umsetzung aller Ideen erfolgt durch kreatives Gedankengut, sowie die hohe fachliche Spezifizierung und der Technologie, die nachhaltiges Lasergravieren in Edelstahl möglich macht. Aufgrund der günstigen Preise zum Lasergravieren in Edelstahl, sind nicht nur hohe und mittelstarke Auflagen der seriellen Fertigung möglich, sondern auch die Personalisierung von Einzelstücken kann beim Lasergravieren in Edelstahl in Auftrag gegeben werden.

Ein Ring oder ein Kettenanhänger mit einer persönlichen Gravur, eine Handyoberschale mit einem persönlichen Zeichen oder das Netbook, welches durch Personalisierung mit dem Lasergravieren in Edelstahl zum Unikat gemacht werden soll, können bei diesem Unternehmen in Auftrag gegeben und anhand der Idee des Auftraggebers durch Lasergravieren in Edelstahl personalisiert werden.

Günstige Preise für hohe Leistungen überzeugen bei allen Angeboten des renommierten Unternehmens.

wasserstrahlschneiden in lohn

Wasserstrahlschneiden in Lohn.

Im Gegensatz zu den konventionellen Trennverfahren, wie Bohren, Sägen, Fräsen, Stanzen oder Laserschneiden wird der zu bearbeitende Stoff durch einen feinen Hochdruckwasserstrahl, der einen Druck bis zu 600 bar und eine Düsengeschwindigkeit von 1000 m/s aufweisen kann, getrennt.

Es entstehen bei diesem Trennverfahren keine Veränderungen durch Wärmentwicklung an den Schnittkanten. Unterschieden werden das Reinwasserschneiden, das Abrasivschneiden und das Mikrowasserstrahlschneiden.

Während beim Reinwasserschneiden, was nur begrenzt für weiche Materialien eingesetzt werden kann, lediglich die Kraft des Wasserstrahles genutzt wird, werden dem Wasserstrahl beim Abrasivschneiden (präzises abrasives Schneiden - PAS), Abrasive wie Sand und Korund zugesetzt, die die Schneidleistung und die Schnittqualität qualitativ erhöhen.

Es ist die gebräuchlichste Methode um komplizierte Teile in größerer Stückzahl in Lohnfertigung herzustellen. Bei sehr kleinen Präzisionsteilen in der Elektro- und Uhrenindustrie kommt das Mikrowasserstrahlschneiden zum Einsatz. Komplexe und komplizierte Trennvorgänge werden optimiert, sodass das Wasserstrahlschneiden günstiger und wirtschaftlich effektiver als herkömmliche Trenntechniken ist.

wasserstrahlschneiden

Das Wasserstrahlschneiden lässt sich flexibel in ein Fertigungssystem integrieren und ist meist CNC-gesteuert.

Die Übernahme von digitalisierten Daten fast aller Art ist möglich, kurze Lieferfristen und Flexibilität sind garantiert. Die Schnittgeschwindigkeit hängt vom Pumpendruck, der Materialstärke, der Art des verwendeten Materials, dem Düsendurchmesser und der Schneidkopf-Konfiguration ab.

Bei Wasserstrahlschneiden werden normalerweise Materialen in einer Stärke bis zu 150 mm geschnitten, spezielle Anwendungen ermöglichen auch das Schneiden von bis zu 400 mm. Mehrlagiges Schneiden von Werkstücken aus verschiedenen Materialen lässt sich mit einem Wasserstrahl ebenfalls problemlos durchführen.


Beim Wasserstrahlschneiden unterscheidet man zwischen Reinwasserschneiden und Abrasivschneiden. Reinwasserschneiden wird, wie der Name schon ausdrückt, mit reinem Wasser durchgeführt und eignet sich eher für weichere Materialien. Beim Abrasivverfahren wird ein Schneidemittel, z.B. Sand, zugefügt, mit diesem Verfahren erzielt man selbst bei den härtesten Materialen wie Panzerglas, Stahl, Granit, Marmor, Keramik oder Titan eine gute Schnittqualität.

Das Schneiden mit dem Wasserstrahl ist eine kostengünstige Methode für Einzelstücke, Klein- oder Großserien.

bolzenschweißen

Das Bolzenschweißen.

Darüber hinaus gibt es weitere Unterscheidungen hinsichtlich des Schweißbadschutzes - ob mit Keramikring, mit Schutzgas oder ohne Schweißbadschutz -, nach der Energiequelle, wie zum Beispiel mit einem Schweißgleichrichter oder einer Inverterstromquelle sowie nach der Schweißzeit, ob Kurz- oder Normalzeit.

Das Hülsenschweißen mit magnetischen rotierenden Lichtbogen ist ein Spezialverfahren und Erweiterung beim Bolzenschweißen. Das Verfahren ähnelt beinahe dem Ablauf des Hubzündungsbolzenschweißens.

Allerdings wird hierbei mit rotierenden Lichtbögen gearbeitet. Der Prozess des Spezialverfahrens ist eine extrem ökonomische Verbindungstechnik. Die Vorteile liegen bei der Lenkung des Wärmeeintrages für Bauteile mit einem magnetischen Lichtbogen.

Diese werden zusammen mit der Lichtbogenbolzenschweißtechnik mit Hubzündung einfach kombiniert. Die Gelegenheit der Bewegung der Lichtbogensäule mittels äußeren Magnetfeldes ist die Basis des Verfahrens.

Das Schweißverfahren wird deshalb gern angewandt, weil diese sich durch kurze Schweißzeiten, niedrigen Energiebedarf, geringe Wärmebelastung, akkuratem Endmaß sowie einer hohen Wirtschaftlichkeit auszeichnet.

lasergravuren

Lasergravuren zeichnen sich dadurch aus, dass hierbei auch Unikate und Veredelungen geschaffen werden können.

Schon Foto - Verewigungen für diverse Geschenkideen oder persönliche Werbemittel für die Geschäftsbranche lassen Lasergravuren sich in vielerlei Hinsichten anwenden. Mithilfe der Handhabung einer Lasergravieranlage kann jedes Metall und beinahe jeder Kunststoff mit Laser beschriften und somit veredelt werden.

Jeder Kundenwunsch und jede Kundenvorstellung werden in der Umsetzung der Laserbeschriftung mit berücksichtigt. Gleich ob die Perfektionen auf hoch geschätzte Schmuckstücke, auf Uhren, auf das Besteck, auf Werbegeschenken, auf private Geschenke oder für die regelmäßige Jahresparty mit kreativen Einsatzbereichen angewendet werden sollen - alles ist heutzutage und dank neuster Techniken möglich.

Entscheidende Vorteile bei Lasergravuren sind immer mit in petto. Lasergravuren können beinahe auf allen Materialien aufgetragen werden. Auch wenn sich ein Kunde beispielsweise dafür entscheidet, hochwertige elektronische Geräte beschriften lassen zu wollen. Auch hier ist es völlig gefahrlos, Lasergravuren aufzutragen.

lasergravieren

Das Lasergravieren.

Die Lasergravur ist bei fast allen Materialen möglich, wie z.B. eloxiertes Aluminium, Chromteile, Kunststoffe, keramische Werkstoffe oder lackierte Oberflächen. Sie wird z.B. zur fälschungssicheren Markierung von mechanischen oder elektronischen Bauelementen eingesetzt oder auch zur Herstellung von Schildern aus Plexiglas oder Typenschildern.

Lasergravieren eignet sich auch hervorragend zur Beschriftung von Werbeartikeln oder Geschenkartikel aus Glas. Auch im besonders sensiblen Bereich Medizintechnik dient das Lasergravieren zum Anbringen von Kennzeichnungen auf Prothesen oder Implantate.

Der Laserstrahl wirkt nur für kurze Zeit auf das Material, das somit geschont wird, die gewünschte Beschriftung wir konturenscharf aufgebracht. Zum Einsatz kommen dabei Faser-Laser-, Co2 -Laser und YAG-Laser. Die Faser-Lasertechnik eignet sich besonders zur Kennzeichnung von ABS-Kunststoff, Edelstahl sowie Kunststoff-Folien.

Sie zeichnet sich aus durch höchste Präzision, enorme Gravur-Geschwindigkeiten sowie die Dauerhaftigkeit. Das Beschriften mit CO2-Lasern eignet sich für die Kennzeichnung von Papier, Pappe, Kunststoff, Folie etc. mit Seriennummern oder Barcodes.

Hohe Präzision, kurze Lieferzeiten und Losgrößen ab einem Stück machen dieses Verfahren besonders attraktiv. YAG-Lasergravur ist ein kostengünstiges Verfahren selbst bei kleinen Losgrößen oder ab einem Stück und eignet sich insbesondere für Kennzeichnungen im Bereich der Medizin- und Elektrotechnik sowie der Automobilindustrie.

Adresse

Frank Nachtigall GmbH
Urtelstraße 10
74549 Wolpertshausen

Telefon

+49 (0) 7904 7267

Telefax

+49 (0) 7904 7648

Homepage

https://www.frank-nachtigall.de

Email

fna@frank-nachtigall.de

Expertengebiete


Lasergravieren
Lasergravuren
Bolzenschweißen
Wasserstrahlschneiden
Wasserstrahlschneiden in Lohn
Lasergravieren in Edelstahl