exklusives Firmen - Verzeichnis

Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Herr Michael Sellars,Elcometer Instruments GmbH

Einzugsgebiete: Baden-Württemberg, Stuttgart, Aalen, Heilbronn, Ulm

Werbung


weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Baden-Württemberg Stuttgart Aalen Heilbronn Ulm 

abriebprüfgeräte

Die Abriebprüfgeräte.

Die Zeitersparnis wird dadurch ermöglicht, das oft mehrere Prüffelder für die Geräte vorhanden sind. Meist sind es bis zu 4 Prüffeldern.

Auch Proben können in sekundenschnelle in das Messgerät eingespannt werden, ebenso kann in die Universalbürsten eigenes Material eingespannt werden. Die Bürsten der Geräte können im Schnellwechselsystem ausgetauscht werden und auch mit Gewichten bestückt werden.


Die Menüsteuerung der Abriebprüfgeräte beläuft sich auf die Hublänge und ist über einen Schnitt von 10-300mm schnell und problemlos einzustellen und die Geschwindigkeit ebenfalls. Sie beläuft sich auf 10 bis 65 Zyklen in der Minute. Ebenfalls kann die Pumpe speziell zu und abgeschaltet werden und das Menü kann bei vielen Abriebprüfgeräten in mehrere Sprachen eingestellt werden.

Somit haben die Abriebprüfgeräte eine große Funktion, um schnell und ohne viel Zeitaufwand Leistung anzuwenden und im Unternehmen als fixer Helfer zu dienen. Denn viele Sachen können hiermit direkt vor Ort geprüft werden und müssen dazu nur in die Maschine eingegeben werden.

abriebprüfung

Um die Abriebprüfung normgerecht durchführen zu können, ist ein spezielles Abriebprüfgerät zu benutzen.

Je nach Beschaffenheit der Oberfläche gibt es auch spezifische Geräte, die die Oberfläche auf den Verschleiß hin prüfen. Es gibt zum Beispiel Geräte für die Abriebprüfung, die für empfindliche oder unempfindliche Oberflächen geeignet sind.

Auch Druckfarben können auf ihre Abriebfestigkeit hin überprüft werden. Bei dieser Prüfung wird in der Regel ein spezielles Gerät verwendet, das einen Papierstreifen über eine Rolle mit einer definierten Kraft auf das zu prüfende Material drückt. Die Prüfung findet so lange statt, bis das Trägermaterial durch den Lack sichtbar wird.

Über die Länge des Papierstreifens kann so ein Maß für die Abriebfestigkeit festgelegt werden. Bei der Abriebprüfung muss das zu prüfende Produkt oder Werkstück meist zerstört oder zumindest leicht beschädigt werden.

Das Verfahren ist jedoch einfach und schnell anzuwenden und liefert sehr brauchbare Ergebnisse. Anwendung findet das Verfahren zum Beispiel in der Qualitätskontrolle einer Fertigungsstraße.

taber

Taber.

Beide Gerätetypen haben die gleichen Merkmale und arbeiten mit Drehzahlen von 60 oder 72 Umdrehungen pro Minute.

Bei beiden sind die Arme und Radhalterungen ausgewuchtet und kalibriert, sie verfügen über ein Vakuumsystem mit genauer Höhenverstellung und ein versiegeltes Aluminiumgehäuse mit digitaler Anzeige und einem Membranbedienfeld.

Das Gerät des Typs 5155 verfügt aber über zwei Testeinheiten, wodurch zwei Stoffe gleichzeitig geprüft werden können. Für Prüfmaterialien, die besondere Konturen haben und sich aufgrund ihrer Größe und Form nicht mit den genannten Gerätetypen testen lassen, bietet Taber das Lineare Abriebprüfgerät 5750 an.

Hier erfolgt der Abrieb mittels eines frei schwebenden Kopfes über den sogenannten Weareaser, der in Größe und Form dem Radiergummi an einem Bleistift gleicht. Dabei verwendet dieses Gerät die gleichen Schleifmittel wie die rotierenden Taber. Sämtliche Prüfverfahren entsprechen internationalen Normen.

crockmeter

Wie funktioniert das Crockmeter?


Ein Crockmeter ist ein Gerät zur Prüfung von Farbechtheit bei vielen Materialien wie Holz, Bodenbelägen, Textilien, Leder oder Teppichen. Dieses Gerät kann sowohl zur Trockenreibung wie auch zur Nassreibung eingesetzt werden.

Das gilt sowohl für die handbetriebene Version wie für die motorbetriebene Version. Das Crockmeter ist ein genehmigtes Gerät.Die Handhabung des Crockmeters ist ganz einfach und bedarf keiner weiteren Vorkenntnisse, um die Farbechtheitsprüfung mit diesem Gerät auszuführen. Eine durchsichtige Probenklemme aus Plexiglas macht die Bedienung des Crockmeters ganz einfach.

Der Mechanismus ist präzisionsbetrieben, was zur Folge hat, dass die Prüfung immer ein sehr ruhiger Ablauf ist. Auf diese Weise erhält man präzise Testergebnisse, die unter Garantie genaue Ergebnisse erbringen, ob die untersuchten Materialien farbecht sind oder nicht.

Das Ablesen der Textergebnisse über den im Crockmeter eingebauten, batteriebetriebenen, automatischen Digitalzähler ist ebenfalls ganz einfach. Wie man sieht, ist die Bedienung des Crockmeters wirklich kinderleicht und ohne besondere Vorkenntnisse von jedermann durchzuführen und muss nicht lange erlernt werden.

abriebprüfgerät

Abriebprüfgerät - Was und wie kann mit diesem Gerät geprüft werden.

Mit dem Abriebprüfgerät lassen sich die verschiedenen Materialen wie Druckfarben, Lacke, Beschichtungen jeder Art, Holz oder Kunststoffe, sogar Leder und Böden aus verschiedenen Materialien und Stoffe testen.

Durch Verwendung von verschiedenen Werkzeugen lassen sich ein Großteil der Prüfungen nach Normen realisieren. Auch eine Materialprüfung durch Anpassung nach kundenspezifischen Anforderungen ist mit der Verwendung von entsprechende Spezialwerkzeuge möglich.

Des Weiteren können alle Prüffelder für Nass- oder Trockenprüfung verwendet werden. Eine optionale Flüssigkeitspumpe ermöglicht ein gleichzeitiges Prüfen der Proben unter trockenen oder nassen Bedingungen. Dadurch steht es im Punkto Wirtschaftlichkeit an erster Stelle.

Das schnelle Einspannen von Proben in Sekundenschnelle ermöglicht eine schnelle Prüfung mit diesem Abriebprüfgerät. Durch ein Schnellwechselsystem können die normspezifischen Bürsten sehr schnell gewechselt werden.

bewehrungssuchgeräte

Die Bewehrungssuchgeräte.

Diese werden sozusagen sichtbar gemacht. Dieser Vorgang sollte baldmöglichst nach dem Gießen der Betonfläche untersucht werden. Denn ein neues Gießen wird ein sehr aufwendiger Prozess.

Bewehrungssuchgeräte sind sehr nützlich auf Baustellen. Hier können auch Schwachstellen auf einer Betondecke aufgezeigt werden. Dank dieser Bewehrungssuchgeräte kann der betroffene Bereich auch aufgehackt werden und anschließend nachträglich eine passende Bewehrung eingezogen werden.

Bewehrungssuchgeräte werden von unterschiedlichen Herstellern angeboten. Hier sollte darauf geachtet werden, welcher Bedarf besteht. Die Betondicke ist sehr wichtig für diese Suche. Jedes Gerät unterstützt eine andere Maximaldicke. Ein Bewehrungssuchgerät ist nicht sehr groß und passt perfekt in eine Hand. Damit muss nicht schwer gearbeitet werden.

Es ist auch sehr einfach zu handhaben und zu bedienen. Die Auswertung mit einem Bewehrungssuchgerät ist sehr einfach und geht auch schnell. Somit können Fehler im Beton sehr schnell behoben werden.

industriesuchgeräte

Die Industriesuchgeräte.

Wasserleitungen können die Grundsubstanz des Hauses schädigen, wenn hier ein Fehler gemacht wird. Austretendes Wasser kann dem Fundament sehr hohen Schaden zufügen.

Auch hier empfiehlt es sich, mit einem Industriesuchgerät die Leitungen zu suchen und einen Plan zu erstellen. Mit diesem Plan ist es sehr einfach, die Arbeiten auszuführen. Es gibt noch viele weitere Industriesuchgeräte. Mit diesen können beispielsweise Splitter bei Holzbetrieben gefunden werden. Auch Industriesuchgeräte zum Auffinden von Kanaldeckeln sind sehr praktisch.

Wer nicht weiß, wie weit die Grundstücksgrenze sich zieht, ist mit einem Vermessungsnägelsuchgerät gut beraten. Hier kann ein Grundriss vom Grundstück erstellt werden. Auch Vermessungstechniker arbeiten mit diesen Industriesuchgeräten.

Auch Archäologen benutzen Industriesuchgeräte. Hiermit können Relikte aus vergangenen Tagen gefunden und geborgen werden. Alle Industriesuchgeräte verfügen über eine bestimmte Dickenmessung. Diese ist sehr zuverlässig aber darüber hinaus werden keine sicheren Ergebnisse erzielt. Ein Industriesuchgerät kann sich als nützlicher Helfer erweisen.

metallsuchgeräte

Die Metallsuchgeräte.

Zum einen wird durch den Wechselstrom von im Schnitt zwischen 30 und über100 kHz ein permanter Impuls durch die Wechselstromfrequenz erzeugt und somit wird dann bei metallischen oder anderen leitfähigen Gegenständen eine Reflektion des permanenten Sendesignals erzeugt.

Das Sendesignal des Wechselstrom kann durch einen Oszillator reguliert und verändert werden. Anhand des reflektierenden Signals kann der genaue Punkt und die Lage des Objekts bestimmt werden, weil je näher das Metallsuchgerät dem Objekt kommt, desto lauter wird das elektronische Signal. Bei der Pulsmessung sendet die Spule periodische Signale und die metallischen Gegenstände erzeugen in der Reflektion sogenannte Wirbelströme.

Bei der Empfangsspule wird dann eine Änderung des Signals erkennbar und anhand der unterschiedlichen Signalimpulse kann auf die Art und Größe des vorliegenden Objekts geschlossen werden. Auf dem Anzeigenfeld kann zudem die Stärke des reflektierten Signals optisch abgelesen werden und somit kann akkustisch und visuell das Ergebnis der Detektion gedeutet werden und um so genauer der Standpunkt und die Art des Gegenstandes bestimmt werden.

schichtdickenmessgerät

Ein Schichtdickenmessgerät wird in unterschiedlichen Branchen benötigt und ermöglicht die detaillierte Messung von Farb- oder Kunststoffschichten auf Werkstoffen.

Zum Beispiel in der Autolackierung spielt dieses Gerät eine wichtige Rolle und sorgt dafür, dass alle Karosserieteile mit der gleichen Schicht Farbe bedeckt werden. Das flexibel und präzise einsetzbare Schichtdickenmessgerät erlaubt während laufender Produktion, aber auch in der nachträglichen Kontrolle die Messung der Farb- oder Kunststoffschicht und sorgt so für eine perfekte Serienfertigung aller Bauteile.

Ein Schichtdickenmessgerät funktioniert auf der Magnetinduktion oder im Wirbelstrom Verfahren. Auch in der Galvanikindustrie können mit diesem Gerät Schichten verschiedener Materialien gemessen und sich hierbei auch auf nichtmagnetische Schichten berufen werden. Ebenfalls findet es Einsatz in der chemischen Industrie, der Autoindustrie und in vielen lackverarbeitenden Betrieben.

Die Präzision der Messgeräte erlaubt eine Anwendung in allen Branchen und Berufen, in denen es auf eine präzise Schicht von Farbe oder anderen Stoffen zum Überziehen von Bauteilen oder Arbeitsmaterialien ankommt. Die Angebote für ein Schichtdickenmessgerät sind ebenso unterschiedlich wie deren Einsatzgebiete. Benutzerfreundlich und präzise im Einsatz präsentiert sich das Schichtdickenmessgerät für Kontrollen oder Stichproben in der Beschichtung ganz unterschiedlicher Werkstoffe.

Da das Gerät auch während laufender Produktion eingesetzt und somit besonders flexibel genutzt werden kann, werden serielle Fehler bei laufenden Produktionen vermindert und eine zu dicke Schicht wird schnell erkannt. Aufgrund der Präzision können sich Nutzer von Schichtdickenmessgeräten auf die Messung verlassen und für die Weiterbearbeitung und Beschichtung die Angaben des Geräts als Grundlage verwenden.

Welches Schichtdickenmessgerät sich für die Anwendung in der eigenen Branche eignet, hängt von den verarbeiteten Werkstoffen der Beschichtung ab. Je nach Nutzung zeigt sich ein Gerät mit Wirbelstrom, oder aber ein Gerät mit magnetischer Induktionsmessung als vorteilhafte Entscheidung und lässt sich für die hauptsächlich verwendeten Materialien der Beschichtung einsetzen.


Mit diesem Gerät wird eine Beschichtung ohne Beschädigung gemessen, so das die weitere Bauteil-Verwendung gewährleistet ist.

taupunktmessgeräte

Gewisse Eigenschaften unterschiedlichster Stoffe und Materialien sind oftmals doch sehr stark an die vorherrschende Temperatur gebunden. Genau aus diesem Grunde gilt es nun eben auch einmal diese Temperaturen zu überwachen, denn nicht nur in der Fertigung und Herstellung ergeben sich hieraus große Vorteile, sondern auch in vielen anderen Bereichen um diese Position herum.

Dabei spielen Taupunktmessgeräte eine sehr entscheidende Rolle, denn immerhin gilt es nicht nur entsprechend warme Temperaturen zu messen, sondern eben auch welche im kälteren Bereich. Natürlich sollen Taupunktmessgeräte dabei einmal die Funktion ermöglichen genau zu sehen und genau feststellen zu können wann das Tauen einsetzt, doch ist dies keinesfalls mit einem einfachen Thermometer zu vergleichen.

Bis solche Taupunktmessgeräte nämlich produktionsreif sind und sich somit auch entsprechend einsetzen lassen vergeht eine Menge Zeit, so dass speziell die Fertigung und Forschung darum herum mehr als interessant ist. Wichtig zu wissen ist jedoch, dass Taupunktmessgeräte heutzutage eine sehr wichtige und auch entscheidende Rolle spielen. Bei ihrer Entwicklung war zwar ein Andeuten einer hohen Bedeutung bereits vorhanden, doch das sich dies in einem solchen Ausmaß schlußendlich dauerhaft zeigen würde war sicherlich für sehr viele der beteiligten Personen hierbei dann doch mehr als überraschend.

Dies ist natürlich positiv, wenngleich die Weiterentwicklung der inzwischen vorhandenen und zur Verfügung stehenden Taupunktmessgeräte wahrlich ein sehr schwieriges Unterfangen darstellt. Die Kosten hierfür sind vor allen Dingen aufgrund der Komplexität des Messinstruments sehr hoch gestiegen, denn um den richtigen Taupunkt entsprechend feststellen und messen zu können gilt es doch genau hinzusehen und hierbei die richtigen und notwendigen Schlüsse schlußendlich auch zu ziehen.

Das dabei ein Taupunktmessgerät nicht einfach von der Stange gekauft werden kann dürfte sich ebenfalls verstehen. Aufgrund ihrer komplexen Art des Aufbaus und des entsprechenden Einsatzes sind Taupunktmessgeräte zumeist Geräte, welche erst einmal nach Anforderung gebaut und entwickelt werden und somit sich perfekt eignen können.

schichtdickenmessung

Wer ein Haus kauft, muss mit ungeahnten Fragen rechnen. Hier kommen teilweise Probleme auf den Hausherren zu, mit denen er nicht gerechnet hat. Es gibt leider nicht zu jedem Haus einen Plan, wo die Leitungen stecken oder wie dick die Mauern sind. Die Frage nach dem Mauerwerk kann eine Schichtdickenmessung beantworten.

Hier wird mit einem Gerät die exakte Dicke dieser Mauer bestimmt. Leider ist dies nicht immer ersichtlich und somit kann auch nicht genau gesagt werden, welche Steine für den Bau der Mauer verwendet wurden. Bei einer Bruchsteinmauer beispielsweise kann es durchaus vorkommen, dass das Mauerwerk bis zu einem Meter dick ist.

Die genaue Dicke bestimmt eine Schichtdickenmessung. Hier kommt ein kleines handliches Gerät zum Einsatz. Dieses ist sehr leicht zu bedienen. Es muss nicht schwer getragen werden, um es an Ort und Stelle benutzen zu können. Auch die Zuverlässigkeit dieser Geräte ist sehr wichtig für einige Umbauarbeiten. Es kann auch vorkommen, dass eine Decke nicht mehr tragfähig scheint. Auch hier kommt eine Schichtdickenmessung in Frage. Mit dieser kann ein Bauleiter eine Gefahr ausschließen.

Wenn die Decke bei dieser Messung doch nicht mehr tragfähig erscheint, muss diese ausgetauscht oder erneuert werden. In diesem Fall ist professionelle Hilfe angeraten. Oft kann es auch vorkommen, dass ein Gebäude im Fundament Risse aufweist, auch in diesem Fall ist eine Schichtdickenmessung sehr praktisch.

Denn hierbei wird sich herausstellen, ob das Betonfundament dick genug ist, um das Haus noch jahrelang zu tragen. Wie gesagt, können bei einer Schichtdickenmessung sowohl Vorteile als auch Nachteile auftreten. Es kann sich aber als sehr nützlich erweisen, eine solche Messung durchzuführen. Bei einer Vorbesichtigung können schon Fragen geklärt werden, die dem Bauherren später unangenehm werden könnten.

So kann dieser schon vorher sagen, ob das Objekt interessant ist oder nicht. Ein Fehlkauf kann dank einer Schichtdickenmessung im Vorfeld schon ausgeschlossen werden.

Adresse

Elcometer Instruments GmbH
Ulmer Str. 68
73431 Aalen

Telefon

+49 (0) 7361- 528060

Telefax

+49 (0) 7361 - 5280677

Homepage

https://www.elcometer.de

Email

de_info@elcometer.de

Expertengebiete


Taupunktmessgeräte
Schichtdickenmessgerät
Bewehrungssuchgeräte
Industriesuchgeräte
Metallsuchgeräte
Abriebprüfgerät
Crockmeter
Taber
Abriebprüfung
Abriebprüfgeräte