exklusives Firmen - Verzeichnis

Telefon: 0176 / 3576 9368 Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Claus Teller,Borchert + Moller GmbH u. Co. KG

Einzugsgebiete: Balingen, Tübingen, Villingen-Schwenningen, Tuttlingen, Baden-Württemberg

Werbung


weitere Informationen über die Ortschaften im Einzugsgebiet.
Balingen Tübingen Villingen-Schwenningen Tuttlingen  Baden-Württemberg

plotterfolien

Moderne Plotterfolien.

Man unterscheidet hierbei zwischen dem Schnitt- un dem Mahlflock.

Beim Schnittflock wird die Schnittlänge in der Maßeinheit Millimeter angegeben, beim Mahlflock ist die Schnittlänge nicht messbar und wird deswegen mittels eines Mahlgrades angegeben. Auch die Faserdichte unterscheidet sich je nach Verfahren. Die Stärke der Faser wird dabei jeweils in dtex angegeben. Die dtex entspricht dabei dem Fasergewicht von einer Einzelfaser mit einer Länge von ca. 10 000 mm. Auch bezüglich der Lichtbeständigkeit gibt es Unterschiede. Die üblichen Werte diesbezüglich liegen bei 4 bis 6 Fakra. In der Automobilindustrie sollen hierbei jedoch meist höherer Werte realisiert werden. Auch dies ist jedoch meist möglich. Die Flockfolien sind eine eher traditionelle Methode. Die Flockfolie erzeugt ein poröses Abbild.

Es fühlt sich weich an und mehr nach einem Stoff, als nach einem Druck. Jedoch hat diese Methode auch Nachteile.

schneideplotter

Der Schneideplotter.

Zusätzlich sind bei den fortgeschrittenen Modellen bereits spezielle Funktionen zuschaltbar, die das erleichterte Schneiden von dicken Materialien ermöglichen.

Eine Funktionsweise für das bearbeiten solcher Materialien ist der Tangentialschnitt: Gerade bei dicken, schweren Werkstoffen entsteht oft eine Materialverdrängung, wodurch das Ergebnis oft unsauber wird. Deshalb wird beim Tangentialschnitt bewusst ein einstellbarer Überschnitt erzeugt, der Schnittkopf setzt anschließend ab, positioniert sich neu und setzt den Plotauftrag fort. Somit wird auch der perfekte Schnitt von Ecken garantiert. Einige Schneideplotter verfügen bereits über spezielle Sensoren, ein sogenanntes "Passermarkenerkennungssystem", welches es ermöglicht, bereits gedruckte Vorlagen konturgenau auszuschneiden. War diese Funktion anfangs nur bei den professionellen, industriellen Geräten vorhanden, so werden nun auch kleine Hobbyplotter bereits mit Passermarkenerkennungssystem angeboten.

Kosten für die Anschaffung eines Schneideplotters
Die Kosten eines Schneideplotters variieren je nach Größe, Funktion, Hersteller und Qualität der eingesetzten Materialien zur Herstellung des Plotters. Der Preis für einen Schneideplotter mit kleineren Abmessungen für den Privat- oder Bürogebrauch liegt jedoch bei etwa 300Euro. Auch hier sind die Kosten natürlich von der Leistung des Gerätes abhängig. Es empfiehlt sich aber in allen Fällen vor allem auch auf die verwendetet Materialien zu achten, um nachträgliche Reparaturen und das Austauschen von Verschleißteilen so lange wie möglich zu vermeiden.

siebdruckfarben

Das Siebdruckfarben.

Die Fertigpasten können dadurch über einen längeren Zeitraum hinweg stehen bleiben und das Spätere Drucken ist keine Hürde.

Die Siebdruckfarben Plastisol- und Wasserfarben haben einige Unterschiede zu verzeichnen. Farben auf Wasserbasis dringen richtig tief in den Stoff ein. Dies ist beim standardisierten Siebdruck, dem Plastinol anders. T-Shirts mit Wasserfarbe fühlen sich als Ergebnis weich und geschmeidig an. Bei Schlafanzügen und der Bettwäsche wird daher immer die Wasserfarbe zum Einsatz gebracht. Der effektvolle Glanz ist bei beiden Siebdruckfarben Plastisol- und Wasserfarben möglich. Jedoch ist die gummiartige Schicht beim Plastinol nicht zu leugnen. In der Vergangenheit waren wasserbasierte Farben eher unbeständig und nicht effektvoll. Inzwischen wird eine große Produktpalette angeboten, welche die erforderlichen Effekte mühelos erzielen können. Die Waschbeständigkeit ist ebenso bei den Siebdruckfarben Plastisol- und Wasserfarben groß.

Doch Wasserfarben haben den Vorteil, dass sie eine umweltfreundliche Variante darstellen und für die Gesundheit absolut unbedenklich sind.

transferpressen

Moderne Transferpressen.

Durch Transferpressen können Baseball Caps leichter gepresst werden.

Ebenso können weitere anspruchsvolle Positionen, wie Ärmel und Sporttaschen bearbeitet werden. Die ideale Presse ist immer von mehreren Kriterien abhängig. So sollte man die Wahl der Presse von dem Verwendungszweck, der Häufigkeit der Benutzung und dem finanziellen Aspekt abhängig machen. Auch sollte berücksichtigt werden, ob das Gerät weitgehend automatisch arbeiten soll oder ob man eine manuelle Bedienung bevorzugt. Der benötigte Raum ist natürlich auch wichtig, ebenso wie der Standort der Presse.

Immer gleich ist jedoch, dass Transferpressen regelmäßig gewartet und gepflegt werden müssen. Die beweglichen Elemente sollten geschmiert werden, so dass es zu einer möglichst geringen Reibung kommt. Kratzer und Kleberrückständen der Transferfolien sind möglichst zu vermeiden. Die Basismatte ist mit einer Silikonmatte ausgestattet. Dies nutzt sich jedoch ziemlich schnell ab. Deshalb ist es wichtig, dass man für einen entsprechenden Schutz sorgt. Schonbezüge sind in diesem Zusammenhang eine günstige Alternative. Der Austausch der Gummimatten kann schon hilfreich sein. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich.

flockfasern

Moderne Flockfasern.

Sorten der Flockfasern - Alle Textilfasern können grundsätzlich zu Flockfasern werden.

Die Verwendung ist jedoch von den Einsatzbereichen abhängig. Für Außen-Anwendungen ist Polyester bestens geeignet. Die Knickstabilität ist aber eher begrenzt. Viskose eignet sich besser für weiche Untergründe Schaumstoff und Textilien . Meist kommt jedoch Polyamid mit den positiven Eigenschaften zum Einsatz. Die Spezifikation erfolgt anhand der Faserdicke, Faserlänge und der Farben. Die Faserlänge und Faserdicke sind für das Aussehen des Flockflors verantwortlich. Die Oberfläche fühlt sich weicher an, je dünner die Fasern sind.

Die Verarbeitung gestaltet sich dafür auch gleichzeitig weitaus aufwendiger. Bei besonders filigranen und dünnen Linien und Motiven sollte der Flock kürzer sein. Beträgt die Strichstärke zum Beispiel 0,5 Millimeter, so ist die Realisierung nur mit einem kurzen Flock möglich. Flockfasern ermöglichen ein hohes Maß an Kreativität. So kann man schöpferisch aktiv werden und mit den Flockfasern kleine Kunstwerke schaffen. Die Farbpallette ist so umfangreich, dass auch feinste Nuancen heraus gearbeitet werden können.

Im Handel sind die Fasern auch für Privatpersonen käuflich zu erwerben.

Adresse

Borchert + Moller GmbH u. Co. KG
KreuzšckerstraŖe 11-13
72401 Haigerloch-Stetten

Telefon

+49- 0 7474 - 95 65-0

Telefax

+49- 0 7474 - 95 65 35

Homepage

https://borchert-moller.de

Email

info@borchert-moller.de

Expertengebiete


Plotterfolien
Siebdruckfarben
Transferpressen
Flockfasern