exklusives Firmen - Verzeichnis

Telefon: 0176 / 3576 9368 Email: support@industrieseite.de oder per Chat

Saarland

Allgemeines:
Die Hauptstadt des Saarlandes, kurz SL, ist Saarbrücken. Derzeit wohnen dort über 997.855 Menschen, wo die stärkste Regierungsfraktion die CDU ist. Die derzeitige Ministerpräsidentin ist Annegret Kramp-Karrenbauer.

Geografische Lage:
Der höchste Berg ist der Dollberg mit 695,4 m. Der längste Fluss ist die Blies, von deren 93km im Saarland fließen. Das Bundesland ist zu einem Drittel mit sommergrünem Mischwald bedeckt.

Geschichte:
Entstanden ist das Saarland aus preußischen und bayerischen Gebieten, welche sich erst 1920 zusammengelegt hatten. Bis zum19. Jahrhundert gehörten Teile des Bundeslandes noch zu dem Großherzogtum Oldenburg, Herzogtum Sachsen-Coburg und Gotha. In der Zeit der Französischen Revolution war SL ein Flickenteppich, der von vier bedeutenden Herrschaften geführt wurde. Diese finden sich in der Flagge wieder: Dazu gehören die Grafschaft Saarbrücken, das Herzogtum Lothringen, das Herzogtum Kurfürstentum Trier und Pfalz-Zweibrücken.
Das heutige Bundesland bildete sich zwischen 1920 bis 1935 unter dem Namen "Saargebiet", welches seit dem 1. März 1935 unter seinem jetzigen Namen ins Deutsche Reich aufgenommen wurde.

Personen:
Aus dem Saarland kommen die Politiker Erich Honecker, Peter Altmeier, Oscar Lafontaine und Ex-Bundeskanzler Gerhard Schröder und auch die Sängerin Nicole Hohloch, die 1982 als Erste deutsche den Eurovision Song Contest gewann.

Industrie:
Der bedeutendste Industriezweig ist die Automobilindustrie, aber auch die sort ansässigen Stahlunternehmen sowie der Steinkohlenbergbau. Hinzu kommt die Keramikindustrie, die wichtig für die Wirtschaft dort ist.


Stadt wählen