exklusives Firmen Verzeichnis

mit echtem Do Foolow Link (Beta 0.832 vom 13. Juli 2018)

Brandenburg

Allgemeines

Das Kürzel ist BB. Die Landeshauptstadt heißt Potsdam. Die wichtigsten Städte sind Cottbus, Brandenburg/Havel, Werder, Senftenberg und Eisenhüttenstadt. Das Bundesland besitzt etwa 2.5 Millionen Einwohner. Der Ministerpräsident heißt Matthias Platzeck und die regierenden Parteien sind SPD und Linke.

Die geografische Lage

Das Land ist das fünftgrößte Land Deutschlands. Die Länder Berlin und Brandenburg bilden die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Die Elbe fließt im Süd- und Nordwesten des Landes. Die Oder ist die Ostgrenze. Die Havel durchfließt mit dem Nebenfluss die Spree die Region um Berlin. Das Land ist reich an natürlich entstandenen Seen, wie dem Parsteiner See, Schwielochsee, oder dem Werbellinsee.

Die reiche Geschichte

Eine ursprünglicher Besiedlung erfolgte durch germanische Stämme. Zur Christianisierung wurden die Bistümer Havelberg und Brandenburg gegründet. Im Jahre 1157 wurde die Mark Brandenburg gegründet. Ab dem Jahre 1411 unterstand die Region den Hohenzollern. Die durch den Dreißigjährigen Krieg zerstörte und verarmte Region wurde seit dem Jahre 1640 durch den Kurfürsten Friedrich dem Großen schrittweise wieder aufgebaut.
Nach 1945 wurde die sowjetische Besatzungszone gebildet. Im Jahre 1949 wurde die DDR gegründet.
Am 3. Oktober 1990 wurde das Land neu gegründet,
Eine bekannte Persönlichkeit ist Richard von Weizsäcker. Er war von 1981 bis 1984 der Regierende Bürgermeister von Berlin und Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.
Die Schlösser, Gärten und Parks vom Schloss Sanssouci gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Industriestandort in Deutschland

Bedeutende Stahlwerke befinden sich in Eisenhüttenstadt/Oder, Hennigsdorf und in Brandenburg/Havel.
In Schwedt/Oder befindet sich eine Erdölraffinerie. Das Land ist ein bedeutender Standort für Windenergie.


Stadt wählen